Mulo Francel

Geboren 1967 in München, studierte er Saxophon und Komposition in Linz, München und New York. Mit seiner extravaganten Spielweise lotet er die Grenzbereiche zwischen Jazz, Klassik, Tango und World Music aus. Mit eigenen Formationen wie „Quadro Nuevo“, „Mind Games“, „Mulo Francel & Evelyn Huber“, „Lisa Wahlandt & Mulo Francel“ und „The William Galison-Mulo Francel-Group“ unternahm er viele Konzerttourneen und veröffentlichte zahlreiche CDs. Mittlerweile kann der renommierte Saxophonist auf zahlreiche Auszeichnungen wie den Jazz-Award oder den Europäischen Phono-Preis Impala sowie regelmäßige vorderste Chartsplatzierungen zurückblicken.

Weitere Informationen finden Sie unter:
››Offizielle Homepage
››Quadro Nuevo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.