Berta Epple – Egal was kommt

8,99 15,99 

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: FM 197-2 Kategorien: , Schlüsselworte: , , ,

Beschreibung

Gregor Hübner Violine
Karl Albrecht “Bobbi” Fischer Piano
Veit Hübner Kontrabass
Sowie als Gäste:
Ilse und Ulrich Kienzle Rap
Joo Kraus Trompete und Pfeifen
Klaus Graf Altsaxophon
Ian Cumming Posaune
Frank Wekenmann Gitarre
Torsten Krill Schlagzeug

01. Egal was kommt (M: Geraud,T: Holl/Mühleis) 4:03
02. Bio Buff (M: Berta Epple,T: KAB Fischer/Holl) 3:32
03. Eleanor Rigby (M: Lennon/MC Cartney,T: Lennon/MC Cartney) 5:50
04. Die Flut (M: Berta Epple,T: Holl) 2:49
05. Mama (M: Berta Epple) 4:44
06. En Daimler wär schee (M: Roost/Soltani Ker,T: Holl/Mühleis) 4:05
07. Hennabrupfa (M: V.Hübner,T: Holl/Mühleis) 4:45
08. Schwing ist das Ding (M: Berta Epple,T: Holl) 3:13
09. Hey Mann entspann dich (M: Berta Epple,T: Holl) 4:22
10. Hermanos (M: G.Hübner) 5:17
11. No halt net (M: Berta Epple,T: Holl) 4:46
12. Digital-Demenz (M: G.Hübner-KAB Fischer,T: Holl) 3:52
13. So isch no au wieder (M: KAB Fischer-V.Hübner, T: Trad.) 2:53
14. Hoimet (M: Sand, T: Mühleis) 4:18

Sie spielen wie die jungen Götter und sind doch dem Menschlichen heute näher als je zuvor. Nach zig erfolgreichen Jahren auf Deutschlands Bühnen mit „Tango Five“ sind Bobbi Fischer und Veit und Gregor Hübner nun als „Berta Epple“ vor allem eins: sie selbst.

Unter der Flagge ihrer Namenspatronin, sieht man darin nun die innovative schwäbische Unternehmergattin, oder das nach ihr benannte Neckardampfschiff, segelt – Pardon – dampft das Trio von seinem Heimathafen aus und zieht dabei weite Kreise, was die musikalischen Stilrichtungen (Latinmusic, Jazz, Weltmusik, Chanson) angeht, und geht in die Tiefe der allzu oft verdrängten Gedanken und Emotionen.

Als wahre Künstler an ihren Instrumenten (Piano, Geige, Kontrabass) sind sie weit herumgekommen auf der Welt, und mit vielen namhaften Größen des Musikgeschäfts aufgetreten. Doch nie haben sie ihren heimatlichen Ankerplatz vergessen, und das merkt man ihren Texten an, den Themen, die sie ansprechen und in immer wieder wunderbarem Satzgesang und, öfters auch im schwäbischen Dialekt, besingen.

Doch wären es nicht Fischer und die Hübner-Brüder, säße ihnen nicht auch der Schalk im Nacken. Und so wechseln sich Lachsalven ab mit der sprichwörtlichen Gänsehaut. Die bekommt man unweigerlich bei dieser herausragenden Musik und der Ehrlichkeit mit der sie vorgetragen wird.

„Berta Epple“ bringt vieles zusammen, was in Wirklichkeit auch zusammen gehört:

Weltmännisches und Heimatverbundenheit
Virtuosität und Bodenständigkeit
Weisheit und Witz
Der Himmel küsst die Erde. Das weitet den Horizont!

Ulrich und Ilse Kienzle sind Gäste auf Berta Epples CD. Wer sich in die Welt der Schwaben einlesen möchte, dem sei dies hier empfohlen:

Zusätzliche Information

Art

,

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Berta Epple – Egal was kommt”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.