Posted on

Und weiter geht unsere Reihe „GLM-Künstler verraten Euch ihr Lieblingsrezept und empfehlen Euch die passende Musik dazu“. Diese Woche verrät uns Evelyn Huber eines ihrer Lieblingsrezepte

Low Carb Schoko Brownies

Grundsätzlich versuche ich mich, relativ kohlenhydratearm zu ernähren. Ist allerdings auf Tour nicht immer realisierbar. Aber wo es geht, wird Weizenmehl und raffinierter Zucker vermieden. Nun ist es aber durchaus so, dass ich den süßen Dingen des Lebens nicht abgeneigt bin. Hier für Euch eine superleckere Brownie Alternative. Wer es „noch gesünder“ mag, dem sei Bitter- oder sogar Zartbitterschokolade anstelle Vollmilch ans Herz gelegt. Ich wünsche Euch allen einen tollen Sommer und guten Appetit. Und wer Lust hat, der höre doch in meine CD/LP „Inspire“ zusammen mit Matthias Frey am präparierten Flügel, Christopher Herrmann am Cello und den beiden Ausnahmeperkussionisten Ramesh Shotham und Wolfgang Lohmeier rein.

Liebe Grüße von der Evelyn Huber

Zutaten (vorzugsweise Bio):

55 g Butter
50 g Vollmilch Kuvertüre
50 g Kakaopulver
3 Bio Eier
150 g Xucker (Erythrit)
70 g Mandelmehl
1/2 TL Backpulver
etwas Bio Vanille Pulver

 

Eier trennen, Eiweiß steif schlagen, alle anderen Zutaten vermengen (Achtung: etwas trocken in der Konsistenz – ist aber ok). Eischnee untermengen. In eine kastige Brownieform (bei doppelter Menge wird ein flaches Backblech voll).

170° Ober-/Unterhitze,  20 Minuten backen. Fertig!

Wir wünschen viel Spaß und Genuss beim Backen! Für jeden, der Appetit auf das Album „Inspire“ von Evelyn Huber bekommen hat halten wir folgendes Angebot bereit: Wer es bei uns mit dem Stichwort „Evelyns Rezept“ bestellt, bekommt 30% auf den regulären Preis!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.