Raúl Jaurena Trio

Raúl Jaurena hat über viele Jahrzehnte die verschiedenen Tangostile hautnah miterlebt! Er lebte in Chile mit Astor Piazzolla in einer Wohngemeinschaft. Gleichzeitig war er stets auch offen für andere Musikeinflüsse und hat in den zurückliegenden Jahren u.a. mit Paquito D ̀Rivera, Yo-Yo Ma oder Giora Feidman zusammen gearbeitet.
Bobbi Fischers und Veit Hübners erster gemeinsamer Tonträger liegt bereits einige Jahre zurück. Während der gemeinsamen Zeit im Ensemble „Tango Five“, gegründet 1988, entstand die Lust, den argentinischen Tango zu erkunden. Wie ein Glücksfall erscheint da das Aufeinandertreffen von Veit Hübner und Raúl Jaurena. Es entstand schließlich das „Raúl Jaurena Trio“.
Beflügelt vom Zusammenspiel besuchten die Künstler gemeinsam mehrere Tango Festivals in Buenos Aires und Montevideo, um Inspiration für ihr eigenes musikalisches Schaffen zu finden.
Bis zum heutigen Tag gehören diese Erlebnisse für die Künstler zu den wichtigsten Einflüssen auf ihre eigenen Kompositionen.