Alessandro De Santis – Roma Termini

6,99 

320 kbit/s MP3 Download

Artikelnummer: FM 113-2 Schlüsselworte: ,

Beschreibung

Alessandro De Santis sax
Tobi Hofmann trumpets, flugelhorn
Joe Kienemann piano
Titus Waldenfels guitars
Christian I. Mayer akkordeon
Rudi Schießl bass
Dittmar Heß percussion

1. Un ora sola ti vorrei (Umberto Bertini) 4:27
2. Estate (Bruno Martino) 6:48
3. Parla più (il padrino) (Nino Rota) 5:29
4. Tempo (Aldo Romano) 9:13
5. Roma nun fà la stupida stasera (Armando Trovajoli) 6:03
6. Fellini (Paolo Fresu) 7:26
7. Vecchietti alla spiaggia (Rudi Schießl) 5:56
8. Le contrade di siena (Rudi Schießl) 9:20
9. Azzurro (Paolo Conte) 6:27
10. Fine 2:05

 

Der aus “caput mundi” stammende Münchner Saxophonist Alessandro De Santis setzt mit seiner neuen CD das Programm der “Canzoni Italiane” fort. Er erweitert dieses aber durch Eigenkompositionen des Bassisten Rudi Schießl und mit der Aufnahme verschiedener eleganter Stücke aktueller italienischer Jazzmusiker (u.a. “Tempo” von Aldo Romano). Dazu hat er als “Padrino” verschiedene Musiker der Münchner Jazzszene eingeladen und die “famiglia” vergrößert.

Produced 2004 by Fine Music

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Alessandro De Santis – Roma Termini“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.