Mind Games feat. Lisa Wahlandt & Mulo Francel – Plays The Music Of Stan Getz & Astrud Gilberto

Artikelnummer: EC 515-2 Kategorien: ,

Beschreibung

Lisa Wahlandt vocal
Mulo Francel tenor sax
Knud Mensing guitar
Robert Kainar percussion
Csaba Schmitz drums
D. D. Lowka acoustic bass

01. Agua de Beber Jobim 4:26
02. So danco Samba Jobim 1:54
03. Telephone Song Menescal 2:37
04. No one like you Wahlandt 3:42
05. Corcovado Jobim 3:27
06. Orfeo Negro Bonfa, Maria 3:39
07. O pato Silva, Teixeira 1:44
08. Paixao Francel, Wahlandt 5:10
09. Dindi Jobim 4:21
10. Voce e eu Lyra 1:55
11. Bim bom Gilberto 3:03
12. E Luxo so Barroso 5:06
13. How insensitive Jobim 7:17
14. Girl from Ipanema Jobim 4:30
15. Agua de Beber Jobim 1:11

 

Der 1991 verstorbene Tenorsaxophonist Stan Getz war einer der ersten, der den nordamerikanischen Cool Jazz mit dem vibrierenden Puls brasilianischer Rhythmen verband. Das Ergebnis hieß Bossa Nova, dem er und die Sängerin Astrud Gilberto zu weltweitem Ruhm verhalfen. Zugeschnitten auf die Titelauswahl hört man auf dieser Veröffentlichung der Mind Games eine Besetzung mit reduzierter Bläserbesetzung und zusätzlicher Gitarre. “Eines der feinsten Jazzorchester unserer Tage” (WOM Journal) hat ein Programm zusammengestellt, das die Highlights der lateinamerikanischen Musik umfasst.

 

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Mind Games feat. Lisa Wahlandt & Mulo Francel – Plays The Music Of Stan Getz & Astrud Gilberto“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.