Mulo Francel – Mountain Melody

Release: 29.10.2021
Zur Shopauswahl!

Beschreibung

Mulo Francel Saxophone, Klarinetten, Kupferröhrenglockenspiel, Sansula

und den Bands: Quadro Nuevo, Cairo Steps , Café del Mundo, Die Abenteurer

als Gäste:
Nicole Heartseeker          Indian Bina Harmonium
Sokratis Sinopoulos         Lyra
Evelyn Huber                    Harfe, Santur
Aidin Tavakkol                  Vocal
Chris Gall                           Piano
Bernie Schimpelsberger   Percussion

Die Weite des Blicks wird zur Melodie.

Mulo Francel ist Saxophonist und Weltenbummler. Mit seinem World Music Ensemble Quadro Nuevo erhielt er mehrmals den ECHO, den German Jazz Award und eine Goldene Schallplatte. Nun besteigt der Künstler aus dem Voralpenland mit ausgewählten Musiker-Freunden Berge, die Geschichten in sich bergen.

Den persischen Shir Kuh (Löwenkopf, 4075 m), auf dessen Gipfel man mit den Sternen tanzt. Natürlich den Göttersitz Olymp (3000 m) und den Kerkis auf der Insel Samos, von dem aus man die Stelle in der glitzernden sonnenbeschienen Ägäis sieht, wo Ikarus ins Wasser gestürzt sein soll. Und er erklimmt zusammen mit dem ägyptischen Oud-Star Basem Darwisch und der extravaganten World Music-Harfenistin Evelyn Huber den Berg, auf welchem einst Moses die 10 Gebote erhielt. Diese regeln das Leben der Menschen untereinander und deren Beziehung zu Gott.

Über den Umgang mit der Schöpfung sagen sie leider nichts aus. Gemeinsam suchen sie das 11. Gebot: SAVE THE EARTH

Der Mythos des Berges inspiriert den Klang. In der Perspektive des Gipfels entstehen wesentliche Musikaufnahmen des Albums Mountain Melody, die später im Studio ergänzt wurden.