Angebot!

Rölf Römer & Bill Dobbins Quartet – A Tribute to B.A.C.H.

9,99  8,00 

Artikelnummer: EC 520-2 Kategorien: , Schlüsselwort:

Beschreibung

Rolf Römer tenor and soprano saxophone
Bill Dobbins piano
John Goldsby double bass
Danny Schröteler drums and percussion

01. Presto | 3. Satz aus dem Italienischen Konzert F-dur BWV 971
(Johann Sebastian Bach; Bearbeitung: Bill Dobbins ) 8:41
02. Gigue aus der Partita Nr. 3 a-moll BWV 827
(Johann Sebastian Bach; Bearbeitung: Rolf Römer ) 9:22
03. Preludium Nr. 12 f-moll (aus “Das wohltemperierte Klavier” 2. Teil) BWV 881
(Johann Sebastian Bach; Bearbeitung: Bill Dobbings ) 8:44
04. Suite für Violoncello Solo Nr. 1 G-dur BWV 1007
(Johann Sebastian Bach; Bearbeitung: John Goldsby) 6:53
05. Air on the “g”-string 2. Satz aus der Ouvertüre Nr. 3 D-dur für Streichorchester BWV 1068 (Bearbeitung: Bill Dobbins) 4:44
06. Opus on B.A.C.H. Eine Komposition unter Verwendung der Initialen und Motive Bachs (Rolf Römer) 9:35
07. Pennies in D (for J.S.B.) (Bill Dobbins) 7:25
08. Andante 2. Satz aus dem Konzert für Violine und Orchester a-moll
(Johann Sebastian Bach; Bearbeitung: Rolf Römer) 6:12

Als Mitglieder der WDR Big Band sind sie beileibe keine Unbekannten. Rolf Römer und Bill Dobbins schlossen sich anlässlich des 250. Todestages von Johann Sebastian Bach mit John Goldsby und Danny Schröteler zu einem Quartett zusammen. Produziert von der Deutschen Welle in Köln entstand diese Aufnahme mit Bearbeitungen von Bachwerken und zwei eigenen Kompositionen unter Verwendung Bachscher Motive.

Produced 1999 by Edition Collage

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Rölf Römer & Bill Dobbins Quartet – A Tribute to B.A.C.H.“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.