Karasol – In your wild garden

0,99 8,99 

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorien: , , , Schlüsselworte: ,

Beschreibung

Karolina Trybala Vocal, Shrutibox, Percussions

Silvio Schneider Guitar

Conny Sommer Percussions, Calimba

Benni Cellini Violoncello on track 4

01. Caravan (Duke Ellington, Irving Miles) 3:50
02. Desto Fez Santa Maria (Trad., arr. by Karolina Trybala) 2:52
03. Spain (Chick Corea, Al Jarreau) 6:08
04. In your wild garden (Josefine Cronholm, Karolina Trybala) 4:08
05. Amaramalaya (Trad., arr. by Karasol) 3:24
06. La belle dame (Sting, Dominic Müller) 4:19
07. Beauteous Niggard (CLars Strümer, William Shakespeare) 4:57
08. Crossroads (Silvio Schneider) 3:18
09. Si dolce è´l tormento (Claudio Monteverdi, arr. by Karasol) 3:29
10. Chwalmy Pana Part I (Konieczny Zygmunt, Osiecka Agnieszka) 1:15
11. Chwalmy Pana Part II (Konieczny Zygmunt, Osiecka Agnieszka) 2:40
12. Yali´s Longing (Karolina Trybala) 4:06

Karasol ist ein Duo Projekt des deutschen Gitarristen Silvio Schneider und der aus Polen stammenden Sängerin Karolina Trybala. Ihre Musik verbindet die gitarristische Virtuosität mit slawischer Melancholie, mediterraner Leichtigkeit und pulsierenden Rhythmen Lateinamerikas.
Gitarre und Stimme schaffen Bilder einer lauen Wüstennacht, in der Reisende aus aller Herren Länder auf einer besonderen Wanderung sind. Wenn die Karawane mit Untergang der Sonne zur Ruhe kommt,
sitzen sie zusammen am Lagerfeuer und erzählen sich ihre Geschichten in Form von Liedern. Im geheimnisvollen Mondlicht singen sie von Sehnsucht und Leidenschaft, vom Abschied und Neubeginn, vom Suchen und Finden, von der Wüste und wilden Gärten. Der Soundtrack zu dieser Reise ist auf dem Album „In your wild garden“ festgehalten. Die melodiöse Reiseroute zieht sich von Orient zu Okzident, von Osteuropa über Afrika bis hin nach Südamerika. Weltmusik zwischen Groove und Gänsehaut, Klangfabeln aus World, Latin, Jazz und Pop fangen die Reiseeindrücke ein. Karasol lässt diese vielen Einflüsse zu einer eigenen musikalischen Sprache verschmelzen. Karolina Trybalas Liebe zur Sprachenvielfalt ist es zu verdanken, dass osteuropäische, afrikanische, französische, italienische, spanische und altenglische Texte zu hören sind.

Zusätzliche Information

Art

, ,

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Karasol – In your wild garden“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.