Martina Eisenreich – Nimmermeer & Milan (O.S.T.)

6,99 9,99 

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Deutsches Filmorchester Babelsberg conducted by Günter Joseck
Filmorchestra Zilina (Slovakia) conducted by Martina Eisenreich

Lauschgold performed Tracks 8, 10 & 12
Bazar Dilo performed Tracks 18 & 22

Irena Madzoski Vocals Tracks 21 – 24
Michaela Kezele Vocals Tracks 19, 20 & 24
Claudia Rösch Vocals Track 9

Christos Papachristos caval
Knud Mensing gt, b
Wolfgang Lohmeier dr & perc
Martina Eisenreich p, org, acc, vl
Günther Lohmeier add. acoustic guitar on tracks 19, 20 & 24
Joe Warrlich b on tracks 19, 20 & 24
Yvo Fischer double bass
Johann Bengen add. acc, add. dr & perc on tracks 18, 21-23
Andreas Hinterseher add. acc on track 21

Nimmermeer Deutschland 2006, 60 Min. (deutsch, englische Untertitel)
Ein Film von Toke C. Hebbeln

Nimmermeer spielt in einem Fischerdorf des 18. Jahrhunderts. Dies ist die Geschichte des zehnjährigen Jonas Block. Das Leben des kleinen Jungen wird durch den plötzlichen Tod seines Vaters auf hoher See überschattet. Dadurch ist er gezwungen, fortan im örtlichen Pfarrhaus zu leben. Sein Martyrium nimmt kein Ende, bis er schließlich Grido, einen geheimnisvollen Zirkus-Gnom, trifft und er sich in einer nächtlichen Zauberaufführung wiederfindet.

Milan Deutschland / Serbien & Montenegro 2007, 23 Min. (serbisch, englische Untertitel)
Ein Film von Michaela Kezele

Jugoslawien, während der NATO-Luftangriffe im Jahr 1999: Der kleine Milan (6) verabredet sich für später mit seinem großen Bruder, um im Wald verstecken zu spielen. Sie werden sich nicht wiedersehen… Ein realistisches Bild von den Auswirkungen des Krieges auf unbeteiligte Zivilisten.

Zusätzliche Information

Art

,

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Martina Eisenreich – Nimmermeer & Milan (O.S.T.)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.