Quadro Nuevo – Coole Kinderlieder mit coolen Instrumenten

Beschreibung

Die Musiker von Quadro Nuevo sind:

Mulo Francel             Saxofone, Klarinetten, Mandoline, Sansula, Gitarre, Bouzouki, Banjo, Kuhglocken, Guzeng (= chinesische Wölbbrettzither)
Didi Lowka                Kontrabass, Trommel, Cajon
Andreas Hinterseher Akkordeon, Vibrandoneon, Trompete, Flügelhorn, Klavier (bei „Hopp, hopp, hopp“)
Chris Gall                    Klavier

Gäste:
Lisa Wahlandt               Gesang
Izabella Effenberg         Array Mbira
Tanja Conrad                Geige
Philipp Schiepek           Gitarren
Tim Collins                    Vibraphon, Xylophon
Philipp Sterzer              Flöte, Altflöte, Bass-Flöte
Flori Burgmayr              Tuba

Die weitgereiste Band Quadro Nuevo spielt handgemachte Musik für die kleinen Hörer. Mit Herz, mit viel Groove und mit vielen Instrumenten.

Passend zur Lebenswelt der Kinder erklingen die Lieder frisch, bunt und märchenhaft.

Dabei wird viel Abwechslung geboten:
Von fetzigen Kinderfilm-Melodien aus dem Dschungelbuch oder der Sendung mit der Maus bis zu beschaulichen Einschlaf-Liedern wie Guter Mond, du gehst so stille.

Klassiker wie Alle meine Entchen wirken auf der Mandoline gezupft gar nicht so klassisch. Die bekannte Computerspiel-Musik von Super Mario Odyssey wird zum quirligen Jazz-Arrangement. Ein Country-inspiriertes Hopp Hopp Hopp, Pferdchen lauf Galopp, ein von der seltenen Kontrabass-Klarinette elegisch gebrummtes Muh, Muh, Muh, dann wiederum der Wettermann von Jazz-Sängerin Lisa Wahlandt als Shanty vorgetragen.

Die Musiker von Quadro Nuevo sagen über ihr neuestes Album:
„Wir hatten beim Arrangieren und Aufnehmen der Lieder einen Riesenspaß!“

Den pädagogischen Zeigefinger hat die Band dabei bewusst ausgespart. Die Instrumental-Künstler berichten:
„Wir freuen uns immer sehr, wenn Kinder zu unseren Konzerten kommen. Früher waren wir selber mal Kinder und haben von unseren Großeltern und Müttern Kinderlieder  gehört. Jetzt sind wir erwachsen und wollen diese Lieder an Euch und unsere eigenen Kinder weitergeben, damit sie nicht verloren gehen.

Deshalb haben wir sie so schön wir können aufgenommen. Und weil wir nicht sehr gut singen, spielen wir sie mit vielen Instrumenten. Ihr könnt gerne nach Lust und Laune dazu singen!“

 

Über ihr erstes im Jahre 2011 veröffentlichtes Musik-Album für Kinder „Schöne Kinderlieder“ urteilte BR Klassik:
„Quadro Nuevo haucht dem alten Liedgut mit seinem lebendigen Charme und poetischen Arrangements neues Leben ein. Ein schöner Beitrag zum Erhalt unseres kulturellen Tafelsilbers.“