Giovanni Costello – Splendido

8,99 15,99 

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: FM 226 Kategorien: , Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Veröffentlichung am 06.10.2017 – gerne können Sie hier vorbestellen!

Giovanni Costello Vocals, Piano
Henk de Laat, Roman Korolik, Decibal Badila, Maurizio Bozzi, Alessandro Paolini Bass Double Bass
Ron van Stratum, Guido Jöris Drums
Heinz Hox, Klaus Wagenleiter Akkordeon
Riccardo Doppio, Mauro Culotta, Peter Koobs, Klaus-Peter Schöpfer Guitars
Florian Hoheisel, Hagen Kuhr Cello
Anton Nasonov Soprano Sax
Markus Voigt, Dirk Lentschat Trombone and Trumpet
Laura Falcinelli, Tasoulla Nicola, Sarah Jane McMinn, Nathalie Tineo, Fabiola Saccomanno Background Vocals
Sergio Chiappa Additional Piano
Marco Bigi Additional Drum

Giovanni Costello – liebevoll, charmant, splendido

Das neue Album „SPLENDIDO“, was so viel heißt wie liebevoll, wundervoll, charmant, zeigt den Künstler Giovanni Costello erstmals mit seinen eigenen Songs und Texten. Endlich kann er mit seiner Band zeigen, wie er wirklich ist, was ihm am Herzen liegt.

Die meisten Menschen erreichte Giovanni Costello 2011 als Kandidat während der ersten Staffel von „The Voice of Germany“, bei der er in das Team von Xavier Naidoo gewählt wurde. Nach der Sendung erlebte er großen Zuspruch, als er mit der Vorgruppe von Xavier Naidoo „Sing um dein Leben“ durch Deutschland tourte.

Anschließend war das Motto von Giovanni Costello nicht mehr „Sing um dein Leben“, sondern „Sing von deinem Leben“. Giovanni erzählt in seinen Songs von sich – er ist reifer geworden, aber sein Charme und sein Witz begleiten ihn nach wie vor. Und er ist ein hoffnungsloser Romantiker.

Schon als Kind zog es Giovanni Costello auf die Bühne, mit 18 tourte er mit seiner Band durch Italien und nach Abschluss seines Musikstudiums am Konservatorium in Perugia studierte er erfolgreich Kompositionslehre in Mailand.

Die aktuellen Songs komponierte er am Flügel, er ließ Jazzklänge mit Elementen aus Pop und Cantautore verschmelzen, arrangierte Schlagzeug und Kontrabass und, in dem ein oder anderen Song, auch Akkordeon. Giovanni Costello nennt das Piano liebevoll das „Instrument der Herzen.“ Seine warme, rauchige Stimme schafft dazu eine sehr persönliche und intime Stimmung.

Am Kontrabass begleitet ihn sein langjähriger Freund und Wegbegleiter Hank de Laat. Er studierte Jazz, zeitgenössische Musik und klassischen Kontrabass am Musikkonservatorium in Rotterdam. Am Schlagzeug hört man Ron van Stratum. Er studierte Classical Percussion am Konservatorium in Tilburg   und Jazz Drums am Konservatorium in Maastricht.

Doch nicht nur eigene Songs sind auf dem Album zu hören, Giovanni Costello interpretiert auch Klassiker von Zucchero, Lucio Dalla, Mina und Paolo Conte, deren Musik ihn stets inspiriert hat. Pe Werners „Kribbeln im Bauch“ mit einem italienischen Text von Giovanni ergänzt das Album.

Einen Song des Albums komponierte Giovanni Costello gemeinsam mit seinem damals 6-jährigen Sohn: „La Mela“ (Der Apfel) klingt leicht und fröhlich, ist aber ein Song mit tieferer Bedeutung: „Versuche nicht zu gefallen, bleibe bei dir, denn es wird dir nicht gedankt, wenn du zu viel gibst.“

Zusätzliche Information

Art

,

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Giovanni Costello – Splendido”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.