Geschrieben am

Happy-Release-Day: Heute Cécile Verny & Johannes Maikranz- Mein Liedgut

Cécile Verny, die französische Sängerin mit afrikanischen Wurzeln überrascht zusammen mit dem Gitarristen Johannes Maikranz mit ihrem neuen Projekt: deutsches Liedgut zelebriert, von der Knef über Zarah Leander bis hin zu Schubert – das ist unerwartet und berührend zugleich.

Die facettenreiche und sinnliche Sängerin nimmt sich in sorgfältig ausgewählten Songs der deutschen Sprache an. In Johannes Maikranz hat sie einen einfühlsamen und solistisch starken Partner an ihrer Seite. Hier begegnen sich ganz klar zwei Virtuosen ihres Fachs: Maikranz, preisgekrönt, gehört mit zu den aufregendsten jungen deutschen Jazzgitarristen und Komponisten. Verny, aufgewachsen an der Elfenbeinküste und seit 30 Jahren auf internationalen Bühnen unterwegs, ist mit ihrer Stimme aus der europäischen Jazz-Szene nicht mehr wegzudenken.

Geradezu spielerisch fügen die beiden dem Jazz in diesem Projekt weitere Facetten hinzu. Manch klassisches deutsches Lied erfährt durch Maikranz’ Spiel einen modernen frischen Anstrich, dem Schlager hingegen nimmt Vernys Phrasierung jeglichen Kitsch und entwickelt daraus eine unerwartete Verletzlichkeit.

Weitere Informationen auf der Künstlerseite bei GLM Music: https://www.glm.de/kuenstler/cecile-verny-johannes-maikranz/

Hier gehts zur Musik: https://smarturl.it/vernymaikranzliedgut