Geschrieben am

Kilian Kemmer Quartett – JETZT UND IN ECHT

Wir veröffentlichen heute Kilian Kemmer Quartett – Jetzt und in echt

Kilian Kemmer piano
Matthieu Bordenave saxophone
Matthias Gmelin drums
René Haderer bass

Die Zeit läuft. Oft zu schnell, manchmal nicht schnell genug. Vorbei, sobald man darüber nachdenkt, nie zu fassen und doch kann das Jetzt ewig dauern.

Auf dem Debutalbum JETZT UND IN ECHT von Kilian Kemmer setzt sich der promovierte Philosoph als Bandleader, Pianist, Komponist und Arrangeur mit den unterschiedlichen Facetten des Themas Zeit auseinander – das verraten bereits die Titel, etwa „Wellbeing beyond time“, „Jetzt“ oder „Die Zeit läuft“.

„Jetzt“ dachte sich Kilian Kemmer auch bei den Vorbereitungen der Aufnahmen – obwohl das zeitlich alles andere als einfach war. Sein erster Sohn gerade geboren, die Tochter bereits unterwegs. Auf den ersten Blick nicht der beste Moment, aber dann eben doch, wenn man sich das Ergebnis anhört. Der Sohn heißt übrigens Julius. Und weil er im Juni geboren wurde, heißt ein Stück Juli im Juni.

Lyrisch, verträumt, nachdenklich

Klare Melodien und komplexe Arrangements machen die Musik aus. Und doch entsteht Vieles erst im Zusammenspiel mit den Band-Kollegen Matthieu Bordenave (sax), René Haderer (bass), Matthias Gmelin (drums). Musik in Echtzeit. Jazz. Jetzt und nicht nachher.

Der Sound mal minimalistisch, dann mit viel Energie die Grenzen der Harmonik ausreizend. Poetischer Kammerjazz, der Geschichten erzählt und die Zeit vergessen lässt: JETZT UND IN ECHT.

Musik, die bewegt und Spaß macht. Lyrisch, verträumt, dann minimalistisch und dann mit viel Energie die Grenzen der Harmonik ausreizend. Musik, die man gehört haben muss.

 

Geschrieben am

Tsching – Taschenhymnen

Happy Release Day! Wir freuen uns heute mit „Taschenhymnen“ die 3. CD und das bisher persönlichstes Album der Band Tsching zu veröffentlichen!

Taschenhymnen (FM 231-2)

Franziska Kraft Baßcello
Helmut Mittermaier Sopran- und Tenorsaxophon, Melodica, Bambussaxophon, Flöte
Ben Aschenbach Gitarre

Schaut Euch das schöne Video zu einem Song aus dem Album an:

Im aktuellen Programm steigt Tsching aus jeglichen stilistischen Schubladen aus und widmet sich gänzlich seinen eigenen kreativen Wurzeln und Einflüssen. Gleichzeitig ziehen die drei Musiker mit einer neuen Instrumentation der Stücke alle Register.

Statt wie bisher auf der ganzen Welt nach den schönsten Klängen und Inspirationen zu suchen, besinnt sich Tsching mit den „Taschenhymnen“ auf seinen ganz individuellen künstlerischen Hintergrund. Das Ensemble spürt mit ausschließlich Eigenkompositionen dem Mikrokosmos und den musikalischen Träumen und Erlebnissen nach, die die Entwicklung der Band seit Beginn an mittragen. Alle Stücke sind sehr persönliche, mitunter ganz intime Stimmungsbilder, die den Weg der drei Musiker miteinander zum Klingen bringen.

Franziska Kraft spielt auf einem eigens für sie gebauten fünfsaitigen Baßcello. Multi-Instrumentalist Helmut Mittermaier verleiht den Bläserstimmen einen Reichtum an Klangfarben. Gitarrist Ben Aschenbach bildet mit seinem virtuosen, akzentuierten und feinfühligen Spiel die Basis für Harmonie und Groove. Ob man nun dafür den Begriff „Jazz“, „Weltmusik“ oder „Neo-Klassik“ favorisieren möchte, überlässt Tsching dabei immer gerne seinem Publikum.

Das Album können Sie selbstverständlich ab heute bei uns bestellen, in Ihrem Lieblings-Plattenladen (wir hoffen sehr, Sie haben noch einen) einsammeln oder bequem per iTunes / Apple Music / Spotify etc. downloaden und streamen!

► GLM
► iTunes

 

Geschrieben am

Giovanni Costello – Splendido

Der Herbst steht in voller Blüte, die Tage werden kürzer, es wird kälter – Zeit wieder von Italien und dem Sommer zu träumen! Am Besten geht das mit dem neuen Album von „The Voice Of Germany“-Teilnehmer Giovanni Costello!

Splendido (FM 226-2)

Giovanni Costello – liebevoll, charmant, splendido

Das neue Album „SPLENDIDO“, was so viel heißt wie liebevoll, wundervoll, charmant, zeigt den Künstler Giovanni Costello erstmals mit seinen eigenen Songs und Texten. Endlich kann er mit seiner Band zeigen, wie er wirklich ist, was ihm am Herzen liegt.

Die meisten Menschen erreichte Giovanni Costello 2011 als Kandidat während der ersten Staffel von „The Voice of Germany“, bei der er in das Team von Xavier Naidoo gewählt wurde. Nach der Sendung erlebte er großen Zuspruch, als er mit der Vorgruppe von Xavier Naidoo „Sing um dein Leben“ durch Deutschland tourte.

Anschließend war das Motto von Giovanni Costello nicht mehr „Sing um dein Leben“, sondern „Sing von deinem Leben“. Giovanni erzählt in seinen Songs von sich – er ist reifer geworden, aber sein Charme und sein Witz begleiten ihn nach wie vor. Und er ist ein hoffnungsloser Romantiker.

Giovanni Costello – Splendido

Geschrieben am

Quadro Nuevo – The early years

Ein edles Produkt der Extraklasse für alle Sinne: das neue Quadro Nuevo earbook: „The early years“! 

Für die Ohren gibt es die neun Alben Luna Rossa, Buongiorno Tristezza, Ciné Passion, Canzone della Strada, Mocca Flor, Antakya, Tango Bitter Sweet, Grand Voyage, Quadro Nuevo in Concert und zusätzlich die 10. CD Secret Recordings mit bisher unveröffentlichten Aufnahmen!

Und fürs Auge: ein 40-seitiges Buch im quadratischen Sonderformat mit liebevoll ausgewählten Fotos und Geschichten aus dem Bandleben.

Ein tolles Geschenk für jemand ganz Besonderen, für Fans von Quadro Nuevo und solche, die es werden wollen:

Quadro Nuevo – The early years

Geschrieben am

Kleztory – Nigun

Wir freuen uns heute eine weitere fantastische Klezmer Platte auf unserem Label Fine Music zu veröffentlichen – Kleztory ist Klezmerseele pur! 

NIGUN (FM 222)

Elvira Misbakhova Violine
Airat Ichmouratov Klarinette, Bassklarinette, Duclar, Tambourin, Vocals
Dany Nicolas Gitarre
Mark Peetsma Kontrabass
Mélanie Bergeron Akkordeon

KLEZTORY bilden ein buntes Mosaik aus Kulturen, musikalischer Bildung und Vorlieben – von der Klassik über Jazz, Folk, Blues. Konzertbesucher erleben große Virtuosität gepaart mit starken Gefühlen.

In Kanada ist im Frühjahr 2017 nun mittlerweile das 5. Album erschienen, das bisher konsequenteste in der Entwicklung der Band und endlich auch Anlass in Europa präsenter zu sein.

Das Album NIGUN, der erste in Europa veröffentlichte Tonträger, nimmt den Hörer mit in die Tiefe des Klezmer, zwischen Tradition und Moderne. Die Stücke – eine Mischung aus Eigenkompositionen und Liedern aus dem reichen Klezmer-Repertoire Osteuropas, fügen sich in Harmonie und Freude zusammen. Beseelt, berührend, melancholisch und voller Freude – die Stücke auf NIGUN bieten ein breites Spektrum von Emotionen.

Das Album können Sie selbstverständlich ab heute bei uns bestellen, in Ihrem Lieblings-Plattenladen (wir hoffen sehr, Sie haben noch einen) einsammeln oder bequem per iTunes / Apple Music / Spotify etc. downloaden und streamen!

► GLM
► iTunes