Geschrieben am

Internationaler Jazz Tag

Zum Internationalen Jazz Tag hier unsere Playlist mit mehr als vier Stunden Musik:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Geschrieben am

Happy Release Day: Heute Forever Young – Nicole Heartseeker und Mulo Francel

Ein entspanntes Gespräch. Ein faszinierender Dialog. Über Stil- und Zeitgrenzen hinweg kommunizieren ein Saxophon und ein Klavier mit den alten Meistern.
Mit Freiheitsgeist und Feingefühl spannt das Duo Nicole Heartseeker und Mulo Francel eine Verbindung aus dem Jetzt in die Klassik. Komponisten von Bach über Caccini, Schubert, Schumann bis Piazzolla bekommen eine ganz neu Hör-Perspektive und fallen in einen musikalischen Jungbrunnen.

Hier geht’s zur Musik: https://glm.lnk.to/ForEverYoungFB

Weitere Infos: https://www.glm.de/produkt/mulo-francel-nicole-heartseeker-forever-young/

Geschrieben am

The Wide Point – Nicole Heartseeker & Mulo Francel

The Wide Point

Improvisation over Larghetto (by Georg Friedrich Händel (1685-1759) aus der Sonate A-Moll, Op. 1, Nr. 4)

Nicole Heartseeker – piano
Mulo Francel – tenor sax

Die Sonate a-Moll wurde von Georg Friedrich Händel für Blockflöte und Cembalo als Kammermusik komponiert. Das Autogrammmanuskript, eine schöne Kopie, die höchstwahrscheinlich 1712 angefertigt wurde, gibt diese Instrumentierung in italienischer Sprache wieder: “flauto e cembalo”.

Später wurde Händels Sonaten auch für andere Solo-Instrumente plus Cembalo oder Streichorchester arrangiert.

Die Version von Nicole Heartseeker und Mulo Francel für Tenor Sax und Piano behält Händels langsam schreitenden Puls bei, löst sich jedoch melodisch vom Original.

Zur Musik: The Wide Point

Geschrieben am

Happy Release Day: MARE von Quadro Nuevo

Gerade in den Zeiten des Lockdowns ist es wichtig zu träumen. In nächster Zeit gibt es nur wenig Möglichkeiten, sich Musik live anzuhören und zu sehen. Nie war es wichtiger, Träume und Visionen nach Hause zu holen.

The Mediterranean lightness of being – Music from the sea – the sea full of dreams

Setz die Sonnenbrille auf, hör diese Musik – und die trivialen Sorgen des Alltags verlieren sich als verschwommene Erinnerungen an ein längst schon entschwundenes Gestern in der Ferne.

MARE ist Musik gewordenes Wellenrauschen.

MARE ist südliche Meeresbrise, die seit jeher die Phantasie des Mitteleuropäers beflügelt.

MARE erglänzt in allen betörenden Klangfarben eines ersehnten Paradieses und duftet nach Dolce Vita, reifen Zitronen und gelben Bikinis.

Zur Musik: https://glm.lnk.to/mare

Mehr Infos gibt es hier: https://www.glm.de/produkt/quadro-nuevo-mare/

Geschrieben am

Ein weiterer Song der SECRET RECORDINGS: EL CHOCLO

Heute ein weiterer Song der SECRET RECORDINGS von Quadro Nuevo

EL CHOCLO

Jaime Liemann: Vocal
Mulo Francel: Tenor Saxophon
Robert Wolf: Gitarre
Andreas Hinterseher: Akkordeon
D.D. Lowka: Bass

Aufgenommen und gemischt von Wolfgang Lohmeier 2002.
Eine seltene Aufnahme mit dem kolumbianischen Sänger Jaime Liemann, der bei einigen Qadro Nuevo-Konzerten sang und leider allzu früh verstarb.

Zur Musik: https://glm.lnk.to/elchochlo

Hier gehts zu Playlist alles Secret Recordingstitel in Spotify: https://glm.lnk.to/secretrecordingsWE

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden