Geschrieben am

Zwei weitere Titel aus den Secret Recordings von Quadro Nuevo

Secret Recordings von Quadro Nuevo

Quiereme

 Hier eine Aufnahme aus dem Jahre 2002, in der man Quadro Nuevo in einer seltenen Kombination mit dem kolumbianischen Sänger Jaime Liemann, der bei einigen Konzerten der Band sang und leider allzu früh verstarb:

Jaime Liemann          vocal
Mulo Francel             alto clarinet
Robert Wolf               guitar
Andreas Hinterseher  accordion
D.D. Lowka               double bass

Quiereme bedeutet „Liebe mich“.

Saxophonist und Klarinettist Mulo Francel von Quadro Nuevo berichtet:

„In den frühen 90er Jahren reiste ich viel durch Südamerika. Eine besonders schöne Stadt war Cartagena de Indias an der Karibikküste Kolumbiens. Die Stimmung dort erinnerte mich sehr an die Romane des großen Gabriel García Márquez, dessen Leben sehr mit der Stadt verbunden war. Ich verschlang seinen Roman Hundert Jahre Einsamkeit („Cien años de soledad“), der in meiner Vorstellung hier in den Gassen und Plätzen angesiedelt war.

Jeden Abend ging ich in ein Café um zu lesen, die Leute auf dem Platz davor zu beobachten und Musik zu hören. Ein Lied lies mich aufmerksam aufhorchen, weil mich die Melodie berührte.

Der Wirt kannte nur die erste Textzeile und meinte der Sänger auf der Aufnahme hieße Hugo, den Nachnamen hätte er leider vergessen. Es gab noch kein Internet. So blieben diese Informationen das einzige was ich zu diesem Lied in Erfahrung bringen konnte. Aber mir half, dass ich mich an Tonfolgen gut erinnern kann.

Ich zahlte und ging schnurstracks in mein Hotelzimmer, wo ich begann das Gehörte in Notenschrift zu notieren.

Einige Jahre später traf ich in München einen Sänger (Jaime Liemann), der aus Kolumbien stammte. Beiläufig fragte ich ihn nach Quiereme und sang ihm die Melodie vor. Was für ein Glück. Er kannte das Lied aus seiner Heimat.“

Zur Musik: glm.lnk.to/Quiereme

 

AFFACCETE NUNZIATA

AFFACCETE NUNZIATA ist eine Canzone Romana aus dem späten 19. Jahrhundert, ein Liebeslied der italienischen Hauptstadt Rom. Der Komponist ist Antonio Guida.

Quadro Nuevo nahm AFFACCETE NUNZIATA im Oktober 2008 während einer Umrundung des Schwarzen Meeres in Istanbul auf. Der mitreisende Toningeneur lieh sich in der türkischen Metropole passendes Recording-Equipment aus und die Hotelzimmer der Musiker wurden kurzfristig zum Tonstudio umgebaut.

 

 

Robert Wolf                      Gitarre
Mulo Francel                    C-Melody Sax
Andreas Hinterseher        Akkordeon
D.D. Lowka                       Bass

Hier gehts zur Musik: https://smarturl.it/Affaccetenunziata

Geschrieben am

Happy Release Day: Heute CROSSING LIFE LINES – MULO FRANCEL

Saxophonist und Weltenbummler Mulo Francel versammelt kreative Musiker mit biografischen Wurzeln in Mittel- und Ost-Europa. Mit beflügelndem Jazz und World Music feiern sie 75 Jahre Frieden zwischen den Ländern. Einen historisch beispiellosen Frieden, der alles andere als selbstverständlich ist. Einen Frieden, den es zu erhalten gilt.

Die Idee zu diesem Album entstand während einer ausgedehnten Konzerttour von Mulo Francels Ensemble Quadro Nuevo durch Tschechien und Polen. In der Begegnung mit unzähligen herzlichen Menschen ließen ihm die Emotionen dieser Reise keine Ruhe. Essenzielle Fragen drängten sich auf: Wie gehe ich mit dem Leid um, das die Generation unserer Großväter verursacht hat? Spricht man es an? Entschuldigt man sich?

Mulo Francel:

„Das Ende des Zweiten Weltkrieges ist über 75 Jahre her. Vorbei die Besatzung, das Internieren, das massenhafte Vergewaltigen und Töten, die Vertreibung aus der Heimat. Vorbei. Zumindest in Mitteleuropa und den angrenzenden Ländern im östlichen Europa.

Ich suchte Kollegen, die mein Anliegen verstehen. Die aufgrund ihrer Biografie einen Sinn für das Überwinden von Grenzen und das Bauen von versöhnenden Brücken zwischen den Völkern haben.

Mir war es wichtig, dass jeder dieser fantastischen Musiker seine schöpferische Kraft auf dem Album frei entfalten kann.“

Mehr Informationen gibt’s hier:

https://www.glm.de/produkt/mulo-francel-crossing-life-lines/

 

Mulo Francel sax

Diknu Schneeberger guitar
Philipp Schiepek guitar

Izabella Effenberg vibraphone

David Gazarov piano
Bernd Lhotzky piano

Robert Kainar drums
Stefan Noelle drums

D.D. Lowka bass
Sven Faller bass

Jiří Bárta cello

 

Das Video zum Titel NAAB gibt’s hier https://www.youtube.com/watch?v=VqNUrinsSPw

Die Musik zum Reinhören und Bestellen https://smarturl.it/mfcrossinglifelines

 

 

Geschrieben am

CONTEMPLUM – Meditation – Contemplation – Music Flow

Für alle, die Musik für die Seele suchen, startet die neue Reihe

CONTEMPLUM – Meditation – Contemplation – Music Flow

Dive into a beautiful world of acoustic sound.
Instrumental artists of World Music, Jazz and Neo Classic
create the perfect aura
for your finest moments.

 

mit dem ersten Titel AVE MARIA von Astor Piazzolla mit Nicole Heartseeker und Mulo Francel.

AVE MARIA 

 

und ein weiterer Titel ist ebenfalls bereits online: ALICIA VIVE von Alberto Iglesias gespielt von Evelyn Huber

ALICIA VIVE

 

 

 

 

 

 

Abonnieren Sie die Facebook-Seite von CONTEMPLUM, um regelmäßig über neue Veröffentlichungen informiert zu sein.

https://www.facebook.com/contemplummusic/

Oder in Instagram: https://www.instagram.com/contemplummusic/

 

Geschrieben am

Happy Release Day: Heute MYRIAD von Chris Gall & Bernhard Schimpelsberger

Das Duo als die kleinst mögliche Bandbesetzung. Zugleich aber auch eine der Schwierigsten. Denn der öffentliche Dialog offenbart die Persönlichkeit und das Können der Beteiligten schonungslos und in sämtlichen Facetten. Alles ist hörbar, jedes Versehen, jede Verunsicherung beeinflusst das Projekt, gibt ihm eine ungewollte Richtung. Zugleich bedeutet das Duospiel im Jazz aber auch Herausforderung und Abenteuer. Sich auszuprobieren, musikalisch und individuell Reibung zu erzeugen, ohne den Faden zum Partner zu verlieren, ist nun einmal das Wesen des Jazz. Es gilt im Dialog Gemeinsamkeiten, sowie auch Unentdecktes, bisher Verborgenes zu ertasten und beides tolerabel in die eigenen musikalischen Betrachtungsweisen einzubauen. Dieses (auch psychologische) Feingefühl ist eine hohe Kunst.

Chris Gall und Bernhard Schimpelsberger beherrschen diese Kunst grandios. Der Pianist und der Perkussionist suchen auf den 10 Titeln des Albums „Myriad“ nach einem musikalischen Ausdruck, der eben jenes erwähnte Übereinstimmende und Abweichende miteinander ins Verhältnis bringt.

Chris Gall Piano
Bernhard Schimpelsberger Percussion

Mehr Informationen gibt’s hier:
https://www.glm.de/produkt/chris-gall-bernhard-schimpelsberger-myriad/

Ein Video gibt’s hier https://youtu.be/ULOSCsFpSuU?t=1

Die Musik zum Reinhören und Bestellen in allen Formaten: Vinyl, CD, Download oder Streaming https://smarturl.it/gallschimpelsberger

Geschrieben am

Happy-Release-Day: MULO FRANCEL & CHRIS GALL – MYTHOS

Zwei schillernde Gestalten der europäischen Musiklandschaft treffen sich im Dialog.

Chris Gall hat wie kaum ein anderer deutscher Pianist in den letzten Jahren die Stilgrenzen des Jazz konsequent und originell erweitert und damit das Publikum vom legendären Jazzfestival Montreux bis zur JazzBaltica begeistert.

Mulo Francel ist Saxophonist und Weltenbummler. Darüber hinaus bekannt als kreativer Wirbelwind des Ensembles Quadro Nuevo. Seit vielen Jahren bereist der mehrfache ECHO-Preisträger spielend die Länder dieser Erde. Von Bayern über den Balkan bis Bolivien.

Im Duo präsentieren sie nun einen faszinierenden Kosmos aus virtuosen Improvisationen, hypnotisierenden Minimal-Music-Elementen, feinsinnigen Grooves, Neu-Deutungen klassischer Werke, zauberhaft-impressionistischen Klangbildern und atmosphärischen Balladen. Ihre Musik nährt sich von den Begegnungen mit den Menschen, ihren Kulturen, ihren Mythen.

Hier gehts zu den ersten beiden Videos:
Yorkes Guitar

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die sieben Weisen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Informationen auf der Künstlerseite bei GLM Music:
https://www.glm.de/produkt/mulo-francel-chris-gall-mythos/

Hier gehts zur Musik: https://smarturl.it/mythosfrancelgall