Geschrieben am

NAFAS und BAJO LAS PALMAS

NAFAS – Basem Darwisch

Nafas  bedeutet in mehreren Sprachen (Arabisch, Farsi, Urdu, Malay oder Indonesisch)  Atem , Atemzug , Atemhauch. Das Wort steht auch als Metapher für Freiheit …Ursprung des Wortes im arabischen ist nafs , was Seele bedeutet.

„Das Bild meines Freundes, der an Corona erkrankte, verließ mich nicht, als ich das Lied Nafas schrieb. Er wurde 3 Wochen lang in der Münchner Klinik Schwabing künstlich beatmet und hatte Angst, dass jemand das Beatmungsgerät entfernen würde. Er beschrieb jeden Atemzug während seines Aufenthaltes per Bote, und es wurde mir sehr klar, was Atem bedeutet: Atem bedeutet einfach Leben. Er gab nicht auf und nahm sein Leben mit viel Mut und Hoffnung zurück, denn er war dem Tod sehr nahe.

Seine schriftlichen Botschaften aus dem Krankenhaus haben mich mit dieser Musik sehr inspiriert, und als er wieder gesund wurde, wusste ich auch, dass man trotz aller Schwierigkeiten immer die Hoffnung bewahren sollte!“

(Basem Darwisch)

Zur Musik: https://smarturl.it/darwischnafas

 

Bajo Las Palmas – Andreas Hinterseher

“Eines Tages bekam ich in den sozialen Medien eine interessante Freundschaftsanfrage. Matthew Stoneman aus Los Angeles. Ein wundervoller Sänger mit einer geradezu magischen Stimme.

Vom ersten Moment an war klar, ich will unbedingt etwas mit ihm zusammen aufnehmen. Von der Idee begeistert und selbst in freiwilliger Quarantäne, sendete Matthew seine Aufhnahmen  zu seinem Freund Jorge Chicoy nach Kuba. Chicoy, der mit Größen wie Arturo Sandoval oder Omara Portuondo gespielt hat, steuerte seine wunderbare Gitarre bei. Von Kuba aus ging die Reise weiter in die bayerischen Berge, wo ich in karibischen Träumen schwelgend mein Akkordeon eingespielt habe. Von dort aus wieder zurück nach Kuba. Dort arbeitete Enrique Lazaga, einer der ganz großen alten Musikerlegenden, mit seinen Maracas weiter am gemeinsamen Werk.

Auch wenn wir um die halbe Welt verteilt an dem Stück gearbeitet haben, fühlt es sich doch so an, als ob wir zusammen am Ende eines heißen Tages in einem kühlen Hinterzimmer auf Kuba Bajo Las Palmas zusammen musiziert hätten. Ich freue mich, über die Begegnung in der Musik neue, wundervolle Freunde dazugewonnen zu haben. Viva la Cuba!

Bajo Las Palmas, ein Liebeslied, entstanden unter einer Palme auf Kuba, während einer heftigen Diskussion zwischen Matthew und seiner kubanischen Freundin. Die Eingebung dieser wundervollen Melodie hat, so heisst es, jeglichen Streit sofort beendet und eine innigliche Liebesszene in den nächtlich warmen kubanischen Sand gezaubert.

Bajo Las Palmas, unter den Palmen und unter den leuchtenden Sternen der Karibik.”

(Andreas Hinterseher)

 

Matthew Stoneman – Music, Lyrics & vocal
Jorge Chicoy – Guitar
Enrique Lazaga – Maracas
Andreas Hinterseher – Accordion

Musik:https://smarturl.it/BajolasPalmas

Video: https://www.youtube.com/watch?v=AX8RC8ENSDw