Geschrieben am

DIWAN CAFE von Cairo Steps

In der Reihe DIWAN CAFE sind inzwischen einige Titel erschienen. Deshalb senden wir heute die Playlist, in der alle veröffentlichten Stücke zu hören sind.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Die Idee von Diwan Cafe : Cairo Steps Bandmitglieder in DE und Ägypten konnten sich während des Lockdowns nicht sehen und sich nur virtuell treffen.
Deshalb haben sie sich ein virtuelles Cafe eröffnet , wo Sie sich jeden Freitag treffen und Ideen , Gedanken, News zwischen den beiden Ländern austauschen. Am Ende des Treffens , hat einer der Solisten Musik allein auf seinem Instrument gespielt…
Diese Aufnahmen waren so schön und dienten als Dokumentation der Corona Zeit für die Band. Das hat Basem Darwisch auf der Idee gebracht, diese Solomomente zu veröffentlichen. Es sind Soloinstrumentenauftritte mit einem One Take einmalige Aufnahme ohne Verbesserungen, damit es authentisch bleibt ..
Diwan Cafe soll das Publikum zum Nachdenken und Meditieren anregen.

Geschrieben am

El Zaitoun – Cairo Steps feat. Ragy Kamal

El Zaitoun – Cairo Steps feat. Ragy Kamal

Cairo Steps Bandmitglieder in Deutschland und Ägypten konnten sich während des Lockdown nicht sehen und sich nur virtuell treffen. Sie haben sich ein virtuelles Cafe gegründet, wo Sie sich jeden Freitag treffen und Ideen , Gedanken und News zwischen den beiden Ländern austauschen: Diwan Cafe

Am Ende des Treffens, hat einer der Solisten Musik allein auf seinem Instrument gespielt. Diese Aufnahmen waren so schön und dienten als Dokumentation der Corona Zeit für die Band, was  Basem Darwisch  auf die Idee gebracht hat, diese Solomomente zu veröffentlichen. Es sind Soloinstrumentenauftritte mit einem “One Take”  einmalige Aufnahme ohne Verbesserungen, damit es authentisch bleibt …

Diwan Cafe soll das Publikum zum Nachdenken und meditieren verhelfen.

Zur Musik: El Zaitoun

Geschrieben am

Neue Veröffentlichung: Garden City (feat. Cairo Opera Orchestra, Nayer Nagui) Live von Cairo Steps

Neues Release: Garden City (feat. Cairo Opera Orchestra – COO – أوركسترا أوبرا القاهرةNayer Nagui) Live von Cairo Steps كايرو ستيبس

Es ist ein neues Projekt von Cairo Steps, das zeigt, wie ägyptische Musik mit einem modernen orchestralen Jazz-Sound präsentiert werden kann. Es war die erste Zusammenarbeit zwischen Cairo Steps und dem Cairo Opera Orchestra unter der Leitung des bekannten ägyptischen Dirigenten Nayer Nagui.

Garden City ist eines der wohlhabenden Wohnviertel in Kairo, das 1880 gegründet wurde, mit seinen ruhigen, windigen, von Bäumen gesäumten Straßen, schönen Gärten und eleganten, dekorativen Palästen. Garden City wurde nach dem Vorbild eines englischen Gartenvororts gestaltet, der Ruhe und Sicherheit ausstrahlen sollte.

Die Komposition “Garden City” von Basem Darwisch illustriert die Atmosphäre und erinnert an die Geschichte dieses Viertels, wenn man durch die alten Straßen dieses eleganten Viertels geht.

Zur Musik: https://glm.lnk.to/gardencity

Youtube-Video: https://youtu.be/JhSVSS7Pri4

Geschrieben am

Elahi (feat. Ali El Helbawy) – Diwan Cafe

Die Idee von Diwan Cafe :  Cairo Steps Bandmitglieder in DE und Ägypten konnten sich während des Lockdowns nicht sehen und sich nur virtuell treffen ..

Deshalb haben sie sich ein virtuelles Cafe eröffnet , wo Sie sich jeden Freitag treffen und Ideen , Gedanken, News zwischen den beiden Ländern austauschen. Am Ende des Treffens , hat einer der Solisten Musik allein auf seinem Instrument gespielt…

Diese Aufnahmen waren so schön und dienten als Dokumentation der Corona Zeit für die Band. Das hat Basem Darwisch  auf der Idee gebracht, diese Solomomente zu veröffentlichen. Es sind Soloinstrumentenauftritte mit einem One Take  einmalige Aufnahme ohne Verbesserungen, damit es authentisch bleibt ..

Diwan Cafe soll das Publikum zum Nachdenken und Meditieren anregen.

 

Die erste Veröffentlichung von Diwan Cafe: Elahi (feat. Ali El Helbawy) 

Elahi ist aramäisch und bedeutet “Mein Gott”. Im Alten Testament findet sich Elahi nur in den Büchern Esra und Daniel.

Ali El Helbawy ist einer der wichtigsten Sufi-Sänger im Nahen Osten, geboren im August 1977 im Gouvernorat Qalyubia. Er ist der Sohn des berühmten Scheichs Mohamed El-Helbawi. Ali nahm an vielen Solokonzerten und mit internationalen Bands Cairo Steps / Quadro Nuevo im Kairoer Opernhaus und in der Bibliothek von Alexandria, München, Hamburg, Berlin, Paris usw. teil. Er hatte auch eine filmische Beteiligung an dem berühmten Film Al Muled und Das Mikrophon, wo er den Best Song Award für das Lied Mersal Habibi gewann.

Zur Musik: glm.lnk.to/Elahi

Geschrieben am

NAFAS und BAJO LAS PALMAS

NAFAS – Basem Darwisch

Nafas  bedeutet in mehreren Sprachen (Arabisch, Farsi, Urdu, Malay oder Indonesisch)  Atem , Atemzug , Atemhauch. Das Wort steht auch als Metapher für Freiheit …Ursprung des Wortes im arabischen ist nafs , was Seele bedeutet.

„Das Bild meines Freundes, der an Corona erkrankte, verließ mich nicht, als ich das Lied Nafas schrieb. Er wurde 3 Wochen lang in der Münchner Klinik Schwabing künstlich beatmet und hatte Angst, dass jemand das Beatmungsgerät entfernen würde. Er beschrieb jeden Atemzug während seines Aufenthaltes per Bote, und es wurde mir sehr klar, was Atem bedeutet: Atem bedeutet einfach Leben. Er gab nicht auf und nahm sein Leben mit viel Mut und Hoffnung zurück, denn er war dem Tod sehr nahe.

Seine schriftlichen Botschaften aus dem Krankenhaus haben mich mit dieser Musik sehr inspiriert, und als er wieder gesund wurde, wusste ich auch, dass man trotz aller Schwierigkeiten immer die Hoffnung bewahren sollte!“

(Basem Darwisch)

Zur Musik: https://smarturl.it/darwischnafas

 

Bajo Las Palmas – Andreas Hinterseher

“Eines Tages bekam ich in den sozialen Medien eine interessante Freundschaftsanfrage. Matthew Stoneman aus Los Angeles. Ein wundervoller Sänger mit einer geradezu magischen Stimme.

Vom ersten Moment an war klar, ich will unbedingt etwas mit ihm zusammen aufnehmen. Von der Idee begeistert und selbst in freiwilliger Quarantäne, sendete Matthew seine Aufhnahmen  zu seinem Freund Jorge Chicoy nach Kuba. Chicoy, der mit Größen wie Arturo Sandoval oder Omara Portuondo gespielt hat, steuerte seine wunderbare Gitarre bei. Von Kuba aus ging die Reise weiter in die bayerischen Berge, wo ich in karibischen Träumen schwelgend mein Akkordeon eingespielt habe. Von dort aus wieder zurück nach Kuba. Dort arbeitete Enrique Lazaga, einer der ganz großen alten Musikerlegenden, mit seinen Maracas weiter am gemeinsamen Werk.

Auch wenn wir um die halbe Welt verteilt an dem Stück gearbeitet haben, fühlt es sich doch so an, als ob wir zusammen am Ende eines heißen Tages in einem kühlen Hinterzimmer auf Kuba Bajo Las Palmas zusammen musiziert hätten. Ich freue mich, über die Begegnung in der Musik neue, wundervolle Freunde dazugewonnen zu haben. Viva la Cuba!

Bajo Las Palmas, ein Liebeslied, entstanden unter einer Palme auf Kuba, während einer heftigen Diskussion zwischen Matthew und seiner kubanischen Freundin. Die Eingebung dieser wundervollen Melodie hat, so heisst es, jeglichen Streit sofort beendet und eine innigliche Liebesszene in den nächtlich warmen kubanischen Sand gezaubert.

Bajo Las Palmas, unter den Palmen und unter den leuchtenden Sternen der Karibik.”

(Andreas Hinterseher)

 

Matthew Stoneman – Music, Lyrics & vocal
Jorge Chicoy – Guitar
Enrique Lazaga – Maracas
Andreas Hinterseher – Accordion

Musik:https://smarturl.it/BajolasPalmas

Video: https://www.youtube.com/watch?v=AX8RC8ENSDw