Geschrieben am

Heute zwei Leckerbissen aus der Geheimtruhe von Quadro Nuevo

QUADRO NUEVO – SECRET RECORDINGS

Valse op. 64 Nr. 2

„In seinen Walzern bietet Chopin feinste Pianistik, träumerische Poesie, eine gewisse „Lässigkeit“ und auch eine etwas salonhafte Atmosphäre.
Die drei Walzer op.64, in den Jahren 1847/1847 entstanden, kann man als den kompositorischen Höhepunkt dieses Genre bei Chopin bezeichnen.

Neben dem unverwüstlichen Minutenwalzer op.64 Nr.1 ist der cis-Moll Walzer op.64 Nr.2 hier der beliebteste und wohl auch beste aller Chopin-Walzer. Nicht selten ist er für die klavierspielende Jugend die erste Begegnung mit Chopins Klangwelt. Die Melodik dieses Walzers wird oft von chromatischen Folgen durchdrungen, in der Harmonik treten häufig Vorhalte und Nonenakkorde auf. Dem lyrischen Anfangsteil stellt Chopin einen ätherischen, schnellen Teil gegenüber, dem ein nocturnehafter Mittelteil mit einer schönen Kantilene folgt.
Den ersten beiden Teilen dieses Walzers gilt das improvisatorische Interesse des genialischen Saxophonisten Mulo Francel.

Ernst Burger (Pianist, Biograph und Autor des Buches Frédéric Chopin, Eine Lebenschronik in Bildern und Dokumenten)

Hier gehts zur Musik: https://smarturl.it/qnValseop64Nr2

 

und ein weiteres Werk aus der Reihe

CONTEMPLUM – Meditation – Contemplation – Music Flow

 

„Alles ist Windhauch“ sprach Kohelet.

 Für das Hör- und Lesebuch Alles ist Windhauch liest die renommierte Schauspielerin Ulrike Kriener aus der Bibel: den Text des Kohelet im Alten Testament

 Quadro Nuevo spielte die Musik dafür ein.

Auf ausgedehnten Touren durch Ägypten, Jordanien, Israel und die uralte Stadt Antiochia haben sich die Musiker von Quadro Nuevo intensiv mit den Klang-Traditionen der biblischen Regionen beschäftigt. Die exklusiv für dieses Projekt eingespielte Musik erhält durch das Mitwirken von Basem Darwisch aus Kairo mit seinem atmosphärischen Oud-Spiel besondere Dichte.

Hier geht’s zum Hörbuch: Alles ist Windhauch, Patmos Verlag 2019

Die Musik Kohelet´s Carpet: https://smarturl.it/qnKoheletsCarpet

Geschrieben am

Vivi geniesst die Herbstsonne

und hört die neueste Playlist von GLM Music



Auf  GLM Music gibt es die passenden Alben zu kaufen, ob CD, ob Vinyl, ob als mp3.

 

Geschrieben am

GLM-KÜNSTLER VERRATEN EUCH IHR LIEBLINGSREZEPT UND EMPFEHLEN DIE PASSENDE MUSIK DAZU

Heute: كايرو ستيبس Cairo Steps
 
Favorit Essen koschari – vegetarian food
Koschari Rezept
2 Gläser dunkle Linsen
2 Gläser Reis
250g Nudeln
250g Kichererbsen
1 Packung Tomaten Saft
1 Dose geröstete Zwiebeln
Knoblauch + Salz + Öl
******
Wir kochen (nicht hart kochen) die Linsen in 2 Glas Wasser.
Dann fügen wir den Reis zu den Linsen hinzu und kochen das Ganze normal mit Salz.
Wir kochen die Nudeln alleine im Wasser mit einem Löffel Öl und Salz.
Wir schneiden den Knoblauch sehr klein und erhitzen ihn leicht mit einem Löffel Öl und dann fügen wir Tomaten Saft hinzu und bringen das Ganze zum Kochen.
Die Kirchenerbsen müssen wir 2 Stunden in Wasser einweichen lassen und kochen sie dann mit Wasser und Tomaten Saft, Kümmel und Salz .
Am Ende servieren wir alles zusammen. Guten Appetit!
 
Für jeden, der Appetit auf das Album „Flying Carpet“ von Quadro Nuevo & Cairo Steps bekommen hat, halten wir folgendes Angebot bereit: Wer es bei uns mit dem Stichwort „Basem´s Rezept“ bestellt (bestellungen@glm.de), bekommt 30% auf den regulären Preis! Hier geht´s zum Album mit Hörproben ♫
 

Geschrieben am

Wir feiern den International Jazz Day!

Yeah – heute feiern wir den International Jazz Day!

Wer mitfeiern will, kann sich an unserer Spotify Playlist erfreuen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Oder noch besser versandkostenfrei bis 02.05.2018, 12:00 Uhr im GLM Shop CDs bestellen und sich von GLM eine CD dazu schenken lassen…

Wir wünschen einen jazzigen Start in die Woche!

Geschrieben am

Jazz Award in Gold für Quadro Nuevo & Cairo Steps

Vor einem Jahr wurde die gemeinsame CD „Flying carpet“ bei GLM Music veröffentlicht. Am 19.4. gaben die beiden Ensembles Quadro Nuevo und Cairo Steps ein Konzert im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie. Als Gast mit auf der Bühne war die Flötistin Ines Abdel Dayem, inzwischen Kulturministerin Ägyptens. Zum Abschluss des Konzertes übergab Georg Löffler von GLM Music den Jazz Award stellvertretend für die ägyptischen Musiker an Ines Abdel Dayem, für Quadro Nuevo an Evelyn Huber sowie an Basem Darwisch für die in Deutschland beheimateten Musiker von Cairo Steps.

Wer die CD gerne möchte, kann sie jetzt für EUR 15,99 ohne Versandkosten bestellen. Um den Anlass gebührend zu feiern gibt es für die ersten 20 Bestellungen als Geschenk die GLM Allstars CD “The Sonnenhausen Sessions” obendrauf!