Geschrieben am

Happy-Release-Day: Double Drums Grooving Christmas

Ja ist denn schon Weihnachten? Nein, aber in großen Schritten nähert sich das Jahresende! Double Drums hat sich rechtzeitig mit der Weihnachtszeit beschäftigt und veröffentlicht ihr erstes Weihnachtsalbum Grooving Christmas!

Es ist ein großer Spaß, wenn man sieht, wie Double Drums, das Percussion-Duo mit Alexander Glöggler und Philipp Jungk, zu Werke geht. Selten hat man Schlagwerker so über die Bühne wirbeln sehen. Gehören doch zu ihrer reichen Palette von Instrumenten nicht nur gängige Drumkits und Schlagwerk-Utensilien, sondern allerlei klingende Utensilien bis hin zu Baumarkt-Gerätschaften wie Säge oder Bohrmaschine. Und doch steht bei Double Drums jenseits jeder Show das musikalische Ergebnis immer für sich. Das beweisen schon die vier bislang zu ihren Programmen erschienenen CDs, und das beweist umso mehr ihr jüngstes Projekt: „Groovin‘ Christmas“.

Entstanden ist das Projekt wieder einmal aus dem puren Spaß am perkussiven Experiment: „Wir blödeln am Set beim Soundcheck oder bei der Probe ja gerne einfach mal herum. Im vergangenen Winter haben wir auf Dosen und Töpfen herumgespielt und sind wohl wegen der Jahreszeit auf ‚Jingle Bells‘ gestoßen. Das war sehr lustig, vor allem, weil sich das dann schnell in eine ganz andere Richtung bewegt hat,“ erzählt Jungk. Schnell hatten die beiden Blut geleckt: Warum nicht mit ihren besonderen Mitteln eine Weihnachts-CD machen, die es wirklich noch nicht gibt? „Weihnachten und Schlagzeug – das ist ja scheinbar ein totaler Gegensatz. Genau das hat uns gereizt und war die Ur-Idee für diese CD,“ berichtet Jungk. Dass also das vermeintlich Unvereinbare, Unpassende sich bestens zueinander fügt, das demonstrieren Double Drums jetzt auf einer Perkussion-Reise quer durch Genres, Stile und Kontinente. Glöggler und Jungk zeigen, wieviel Rhythmus in Weihnachtsmusik, aber auch, wieviel Melodie und Emotion in Perkussion stecken kann.

HIer kann man die Musik hören oder bestellen: Double Drums – Grooving Christmas

Hier gehts zur Künstlerseite bei GLM: https://www.glm.de/kuenstler/double-drums/

und hier auf Facebook: Double Drums