Geschrieben am

KURZ NACHGEFRAGT: Heute bei The Huggee Swing Band

♪  Euer neues Album ist jetzt am 25.10.2019 erschienen. Was ist das besondere an diesem Album im Vergleich zu den Vorgängern?

♫  Zum ersten Mal ist Gesang dabei: Franziska Schuster. Eine fabelhafte Sängerin, die besser nicht hätte zu uns passen können. Außerdem werden Country Songs im Swing Style gespielt, was wunderbar funktioniert. Es ist ein in sich rundes Album von einer Band eingespielt, welche sich hörbar weiterentwickelt hat.

♪  Welcher Song ist für Dich das Highlight des Albums?

♫  Walk The Line – dieser Song ist im Original schon super. Unsere Swing-Interpretation lässt keinen Fuß mehr ruhig. Ich muss gestehen, dass ich ihn selbst schon in Dauerschleife höre 😀 ..und ist mir noch bei keiner eigenen Aufnahmen vorgekommen. Wahrscheinlich liegt es an den Claps, welche am Ende des Songs reinkommen. 🙂

♪  Ihr macht eine umfangreiche Releasetour. Wo startet Ihr, auf welche Location freut Ihr Euch besonders?

♫  Wir starten am 08.11.19 in Offenburg, der Heimatstadt dreier Bandmitglieder. Neben Hamburg, Köln, Dresden, Karlsruhe, Lübeck, Bocholt und Bayreuth spielen wir auch wieder in einem unserer Lieblings-Läden, im Franz Mehlhose in Erfurt. Das ist ein grandioser Familienbetrieb, immer super Stimmung, tolles Publikum und herzliche Menschen.

Weitere Informationen über die Künstler gibt es hier bei GLM Music: https://www.glm.de/kuenstler/the-huggee-swing-band/

Die Musik zum reinhören gibt es hier: https://smarturl.it/huggeeswingband

Hier gehts zu den aktuellen Tourdaten:
https://huggee-swing-band.com/#live

Geschrieben am

Happy-Release-Day: Heute The Huggee Swing Band – NIGHTMOOD

The Huggee Swing Band könnte man auch als „die Rockband unter den Swing Bands“ bezeichnen. Rau. Wild. Kompromisslos. Gegründet zur Eröffnung der Mannheimer Szene-Kneipe „Hagestolz“ kämpfte sich die Band hoch bis ins Berliner Konzerthaus. Heute ist sie deutschlandweit bekannt und nicht mehr aus der Swing-Szene wegzudenken. Die Band steht jeher für einen Mix aus Leichtsinn und Ernsthaftigkeit, Tradition und Moderne, MP3 und Vinyl oder Tanzschuh und Sneaker. Ob traditionelle Songs in modernem Gewand oder genau umgekehrt, alles kann, nichts muss. Nur Spaß bringen, das muss es!
Nach fünf Jahren Instrumental-Swing schlagen die HUGGEES mit ihrem aktuellen Album „Nightmood“ ein neues Kapitel in ihrer Bandgeschichte auf und len sich erstmalig Verstärkung am Gesang. Mit Franziska Schuster hat die Band eine Sängerin gefunden, welche mit ihrer herausragenden Stimmfarbe und coolen Attitude wie die Faust aufs Auge zu den sieben Jungs passt. Die aus dem Stuttgarter Raum stammende Sängerin bringt eine neue Energie in die Band und trägt einen erheblichen Teil zur Weiterentwicklung des Bandsounds bei, welcher sich in NIGHTMOOD, dem zweiten Album der jungen Mannheimer Swing Band, wunderbar widerspiegelt. Fans von Hot Jazz bis hin zum Big Band Sound kommen bei dieser Band auf ihre Kosten, da die besondere Besetzung der Band mit vier Bläsern und dreiköpfiger Rhythmusgruppe es dem Arrangeur Konrad Hinsken (Piano) erlaubt, gleich mehrere Jahrzehnte der Jazzmusikgeschichte und verschiedener Stile in einen ganz besonderen Sound – den HUGGEE SWING – zu verpacken.
Mehr Infos über die Künstler und das neue Album gibt es hier: https://www.glm.de/kuenstler/the-huggee-swing-band/

Und hier die Musik zum reinhören und bestellen: https://smarturl.it/huggeeswingband

Die Tourdaten gibts hier: https://huggee-swing-band.com/#live