Geschrieben am

♫ Start des Vorverkaufs! Neue CD ab 06.09.2019 ♫ Roger Jannotta & Thorsten Klentze Project

Roger Jannotta und Thorsten Klentze kennen sich schon lange – höchste Zeit die gemeinsame Entwicklung ihrer musikalischen Reise zu veröffentlichen. In den 20 Jahren gab es zahlreiche gemeinsame Projekte und Produktionen, die die Beiden dokumentiert haben. Die vorliegenden Aufnahmen sind sozusagen die Crème de la Crème der gemeinsamen Jahre.

Lyrisch und modern zaubert das Sextett farbenreiche Klangbilder voller Überraschungen, schlichter Schönheit oder mitreißendem Groove über den Kompositionen und Songs der beiden Bandleader, die viel Raum für Improvisation lassen.

Mit sicherem Gespür für die Wahl der Mitmusiker haben die Beiden eine hochkarätige Band der Münchner Szene zusammen gestellt.

Die Sängerin Natalie Elwood legt mit ihrer klangvollen Stimme unvergessliche Gefühlsspuren über die Songs und verzaubert die Zuhörer mit ihrer – fast instrumental klingenden – Improvisation.

Mathias Engls‘ kristallklares, geschmeidiges Flügelhorn und seine packend swingende Trompete umspielen jede noch so komplexe harmonische Wendung mit Raffinesse.

Energiegeladen, mitreißend groovt der Bass von Paul Tietze – mit traumwandlerischer Leichtigkeit und Spielwitz gibt er der Musik die Erdung. Das mit großem emotionalen Ausdruck gestaltete polyrhythmische Spiel Harald Rüschenbaums lässt den Klang der Band in eine dynamische Farbpalette verschmelzen.

Hier kann man schon mal reinhören und auch vorbestellen: https://smarturl.it/jannotta_klentze

Mehr über die Künstler erfahren Sie hier: https://www.glm.de/produkt/roger-jannotta-thorsten-klentze-project/

Geschrieben am

♫ Jetzt im Vorverkauf! CD ab 26.7.2019 ♫ Anna Carewe & Oli Bott – Timescapes

Cello meets Vibraphone – Classic meets Jazz

Mit Cello und Vibraphon auf einer Zeitreise von Alter Musik bis Neuer Musik mit Ausflügen zu Jazz und Improvisationen. Kompositionen von Ortiz, Bach, Vivaldi, Grieg, Satie, Ellington und Piazzolla.

Anna Carewe und Oli Bott spielen Musik ohne Grenzen: Ernste Musik, Unterhaltende Musik, Alte Musik, Neue Musik, Kompositionen & Improvisationen. Sie lassen die Grenzen zwischen den Genres und Epochen verschwinden und verführen das Publikum, neue Klänge zu genießen und bekannte Klänge neu zu erfahren.

Hier könnt Ihr schonmal reinhören und vorbestellen: https://smarturl.it/annacareweolibott2

Ab 26.7. im Handel!

Geschrieben am

♫ Start des Vorverkaufs! Neue CD ab 28.6.2019 ♫ Giovanni Costello – True Italian Stories

Es ist eine „Vera Storia Italiana“: Wenn es nach seiner Familie gegangen wäre, dann hätte der kleine Giovanni eigentlich mal das Geschäft seines Onkels übernehmen sollen: ein Bestattungsinstitut. Doch dafür war der Junge viel zu lebendig – und vor allem musikalisch viel zu begabt.

2011 nahm er an der ersten Staffel von „The Voice of Germany“ teil. Mit seinem Battle-Gegner sang er statt eines Gesangwettkampfes ein wunderschönes Duett – sie interpretierten „What a wonderful World“. Mit Xavier Naidoo arbeitete er nach „The Voice“ weiter und nahm mit ihm und der Band „Sing um dein Leben“ drei weitere CDs auf. Aber da er seine Solo-Karriere weiterverfolgen wollte, trennten sich ihre Wege.

Nach zahlreichen Konzerten, Tourneen und vier eigenen Alben fühlt er sich „reifer und philosophischer“, wie er selbst sagt, etwas, das „sich auch in den Songtexten widerspiegelt“.

Mit dem legendären deutschen Jazzorchester der SWR Big Band hat er erstmals 2014 zusammengearbeitet und die gemeinsame Wellenlänge war derart offensichtlich, dass man diese Zusammenarbeit vertiefte. Das Beste der gemeinsamen Live-Konzerte ist auf „True Italian Stories“ versammelt.

Hier zum schonmal zum Reinhören und Vorbestellen, die Neue von Giovanni Costello – True Italian Stories