Posted on

„GLM-Künstler verraten Euch ihr Lieblingsrezept und empfehlen Euch die passende Musik dazu“

Und weiter geht unsere Reihe „GLM-Künstler verraten Euch ihr Lieblingsrezept und empfehlen Euch die passende Musik dazu“. Diese Woche verrät uns Mulo Francel eines seiner Lieblingsrezepte


Wildkräuter-Quiche (Ideal für Wildkräuter-Fans – eine gesunde Delikatesse am Wegesrand)

Zutaten für den Teig: 250g Vollkorn-Mehl (Dinkel oder Weizen), 1 Ei, 125 g kalte Butter, Salz, ca. 80 ml kaltes Wasser
Zutaten für den Belag: 100 g Brennessel-Triebspitzen, 100 g Giersch-Triebspitzen, 20 g Bärlauchblätter, auch mit Blüten gemischt, 15 Löwenzahnblätter, 1 Zwiebel klein gewürfelt, 8 Cherrytomaten, 200 g Emmentaler, 200 g Saure Sahne, 2 Eier, Salz, Pfeffer, Muskat

 

Aus den Teigzutaten einen Mürbteig herstellen, in eine gefettete Form geben und 30 Minuten in den Kühlschrank. Brennesseln und Giersch waschen, kurz blanchieren, in einem Sieb abtropfen lassen und grob hacken. Gewürfelte Zwiebel in Öl anrösten, gehackte Brennesseln und Giersch kurz mitdünsten und abkühlen lassen. Bärlauch und Löwenzahn waschen und in feine Streifen schneiden. Saure Sahne, geriebenen Käse, Eier und Emmentaler gut verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig abschmecken. Die Kräuter dazu geben und alles gut vermischen. Die Masse auf den Teig in der Form geben. Tomaten waschen, in Scheiben schneiden und auf die Masse legen. Bei 200 Grad im Ofen etwa 30 Minuten backen.

Und was passt zu diesem Kräutergenuss? „Sylphion“ aus dem Album „Songs of Spices“ von Evelyn Huber & Mulo Francel

Wir wünschen viel Spaß und Genuss beim Nachkochen! Für jeden, der Appetit auf das Album „Songs of Spices“ von Evelyn & Mulo bekommen hat, halten wir folgendes Angebot bereit: Wer es bei uns mit dem Stichwort „Mulos Rezept“ bestellt (bestellungen@glm.de), bekommt 30% auf den regulären Preis! Hier findet ihr kleine Kostproben der CD

Und wir haben auch nichts dagegen, wenn Ihr Eure Kochergebnisse hier oder auf Facebook postet – Mulo und GLM Music würden sich freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.