Geschrieben am

Happy-Release-Day: Heute MULO FRANCEL & CHRIS GALL – MYTHOS

Zwei schillernde Gestalten der europäischen Musiklandschaft treffen sich im Dialog.

Chris Gall hat wie kaum ein anderer deutscher Pianist in den letzten Jahren die Stilgrenzen des Jazz konsequent und originell erweitert und damit das Publikum vom legendären Jazzfestival Montreux bis zur JazzBaltica begeistert.

Mulo Francel ist Saxophonist und Weltenbummler. Darüber hinaus bekannt als kreativer Wirbelwind des Ensembles Quadro Nuevo. Seit vielen Jahren bereist der mehrfache ECHO-Preisträger spielend die Länder dieser Erde. Von Bayern über den Balkan bis Bolivien.

Im Duo präsentieren sie nun einen faszinierenden Kosmos aus virtuosen Improvisationen, hypnotisierenden Minimal-Music-Elementen, feinsinnigen Grooves, Neu-Deutungen klassischer Werke, zauberhaft-impressionistischen Klangbildern und atmosphärischen Balladen. Ihre Musik nährt sich von den Begegnungen mit den Menschen, ihren Kulturen, ihren Mythen.

Hier gehts zu den ersten beiden Videos:
Yorkes Guitar

Die sieben Weisen

Weitere Informationen auf der Künstlerseite bei GLM Music:
https://www.glm.de/produkt/mulo-francel-chris-gall-mythos/

Hier gehts zur Musik: https://smarturl.it/mythosfrancelgall