Geschrieben am

Jenny Evans – BE WHAT YOU WANT TO

“Be what you want to” – leichter gesagt als getan… die erste Kunst ist sicherlich, überhaupt zu wissen, was man will! Und die zweite, seine Wünsche dann auch noch in die Tat umzusetzen. Jenny Evans jedenfalls hat es geschafft, ihr Lebensmotto musikalisch auf ihrer neuesten CD festzuhalten.

Und so tummelt sich die musikalische Elite der 60er, 70er und 80er Jahre auf dem neuen Album: es groovt durchgehend vom wärmenden „Sunshine of your Love“, dem bestens gelaunten „Englishman in New York“, einem kleinen Abstecher in die gute alte Zeit mit „Living in the past“ bis hin zum krönenden Abschluss der Platte mit „A hard day´s night“. Aber natürlich hat Jenny Evans mit ihrer Eigenkomposition „Be what you want to“  auch ein persönliches Wörtchen mitzusingen und gibt uns dadurch einen Einblick in ihre Sicht der Dinge: sei überzeugt von dem, was du sein möchtest und setze es in die Tat um!

JENNY EVANS VOCALS
OTTO STANILOI SAXES, BASS CLARINET
JOHN PAIVA GUITAR, BACKING VOCALS
MATTHIAS BUBLATH WURLITZER, ACCORDION
STEPHAN EPPINGER BASS, BACKING VOCALS
MANFRED MILDENBERGER DRUMS

Das Album können Sie selbstverständlich ab heute bei uns bestellen, in Ihrem Lieblings-Plattenladen (wir hoffen sehr, Sie haben noch einen) einsammeln oder bequem per iTunes / Apple Music / Spotify etc. downloaden und streamen!
► GLM
► iTunes
► jPC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.