Geschrieben am

GLM-Künstler verraten euch ihr Lieblingsrezept und empfehlen die passende Musik dazu

Heute machen wir mit unserer Rezeptreihe weiter. Ecco DiLorenzo verrät uns sein Rezept für

Paprika mit Couscous:

So leicht kann´s gehen und so lecker sieht das dann aus.

Zutaten:

2 Paprika

Olivenöl

1 ½ Tassen cous cous

Rosinen

Cashew Kerne

 

Zubereitung:

Für die Zubereitung die Paprikaschoten halbieren, das Kerngehäuse und die inneren weißen Häute entfernen.
Paprika innen und außen unter kaltem Wasser abspülen.
Anschließend die Paprikaschoten in mundgerechte Teile schneiden.
In einem Kochtopf 1 EL Öl erhitzen, die nassen Paprikastücke sanft schmoren lassen.

 

Etwas mehr Wasser als Couscous zum Kochen bringen, den Couscous in eine Schüssel geben.

Dann das heiße Wasser langsam mit Butter, Salz und Olivenöl daruntermischen, Zeit lassen,

damit der Couscous schön bröselig bleibt. Rosinen und Cashewkerne dazu.

Das war es schon!

 

Was könnte musikalisch besser dazu passen als ein loungiges „Du machst mich an“?

(Album „Self-fulfilling prophecies“ vom Ecco DiLorenzo Jazz Quartett”)

 

Für jeden, der Appetit auf das Album „Self-fulfilling prophecies“ vom Ecco DiLorenzo Jazz Quartett bekommen hat, halten wir folgendes Angebot bereit: Wer es bei uns mit dem Stichwort „Ecco´s Rezept“ bestellt (bestellungen@glm.de), bekommt 30% auf den regulären Preis! Hier geht´s zum Album mit Hörproben

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.