Geschrieben am

WM aus – Sound an! GLM Rabatt Aktion spendet traurigen Ohren Trost…

Fußball und Musik haben eine Gemeinsamkeit: sie lösen Emotionen aus!

Das GLM Repertoire hat für jede Stimmung den passenden Soundtrack auf Lager…

egal, ob Sie sich am liebsten auf den nächsten fliegenden Teppich schwingen und flüchten wollen (FLYING CARPET, Quadro Nuevo & Cairo Steps),

Taschenhymnen für unterwegs suchen, die Sie Mantra-mäßig vor sich hin summen können (TASCHENHYMNEN, Tsching),

nicht glauben können, dass es „JETZT UND IN ECHT“ (JETZT UND IN ECHT, Kilian Kemmer Quartett) passiert ist

oder

es mit Humor nehmen und sich denken, EGAL WAS KOMMT (EGAL WAS KOMMT, Berta Epple)

NUTZEN SIE DEN GLM RABATT:

20% Rabatt auf Ihre Bestellung bis Montag, 02.07.2018 bei uns im GLM Shop.
Einfach den Gutschein “WM Rabatt” an der Kasse einlösen.

Geschrieben am

Trio Laccasax – In Music at Home

Heute geht das neue Album “IN MUSIC AT HOME” von Trio Laccasax auf Reisen, immer auf der Suche nach einer neuen Heimat…ideal zum Runterkommen, Reinfühlen, Abgehen und Genießen – also ein 1a Weggefährte für sämtliche Lebenslagen. Wer so einer CD ein schönes Zuhause bieten will, kann sie gerne hier bestellen:
http://smarturl.it/inmusicathome

 

Auf ihrer ersten CD “Passe Partout” hat Trio Laccasax in seiner Stammbesetzung gespielt. Beim zweiten Album wird klar, dass sich die Musiker an verschiedenen Instrumenten beheimatet fühlen und die Stammbesetzung wird aufgelöst. In dem neuen Programm, das sich hauptsächlich während und aus der Tournee 2017 heraus entwickelt hat, spielt Timofey Sattarov fast ein Drittel der Spielzeit Klavier anstatt Akkordeon, der Saxophonist Adrey Lakisov wechselt immer wieder zwischen Gitarre und Saxophon und der Bassist Bernd Gesell nutzt seinen Kontrabass oft auch für Percussion. Die Grenzen der herkömmlichen Spieltechniken werden überschritten, moderne Spieltechniken der jeweiligen Musikinstrumente kommen zum Einsatz. All das erweitert das Klangspektrum. Es ist, wenn man so will, die vierte Dimension in der dreidimensionalen Besetzung.

 

Im Mittelpunkt von „IN MUSIC AT HOME“ stehen diesmal Eigenkompositionen, wie z.B. das melancholische Le Petit Prince, oder auch Suse (abgeleitet von den darin enthaltenen Sus-Akkorden), das man als eine musikalische Enzyklopädie im 5-Minuten-Format bezeichnen kann. Bernd Gesell erzeugt mit einem ausgedehnten Bass-Solo eine klangreiche Tiefebene bei Horizontale, wobei man beim ersten Höreindruck den Kontrabass auch mit einem Zimbal verwechseln könnte. Nach wie vor dabei im Gepäck sind Astor Piazzolla Kompositionen, wie Le Grand Tango und Reminiscence, die in einem Trio Laccasax-typischen Kleid erscheinen.

 

 

Timofey Sattarov Akkordeon, Piano / Komposition

Andrey Lakisov Saxophone, Gitarre

Bernd Gesell Kontrabass

Geschrieben am

GLM-KÜNSTLER VERRATEN EUCH IHR LIEBLINGSREZEPT UND EMPFEHLEN DIE PASSENDE MUSIK DAZU

Wir machen weiter – heute:
Jennys rote Linsensuppe mit Garnelen-Spießen
 
Aus einer geschälten und gehackten Knoblauchzehe und 2 Scheiben Ingwer mit etwas Öl eine Marinade machen und 8 aufgetaute TK Garnelen in der Ingwer-Knoblauch Mischung marinieren.
500 ml Wasser in einem Topf mit Lorbeerblatt, 1 Zacken Sternanis, 4 Nelken zum Kochen bringen. Von 5 Stängeln Korianderkraut die Blätter abzupfen und beiseite legen. Die Stängel zur Brühe geben und 20 Minuten köcheln. Durch ein Sieb passieren.
Eine große Karotte in Würfelchen hacken und in der Gewürzbrühe zum Kochen bringen. Eine gelbe Paprikaschote in derselben Größe wie die Karotte hacken und in die Brühe geben und in ca. 5 Minuten garen.
Mit einer Schaumkelle das Gemüse herausheben und auf die Seite legen.
Die roten Linsen und ein ca. 4 cm großes Stück Ingwer ungeschält mit einer großen, geschälten Knoblauchzehe in die Gewürzbrühe geben und zugedeckt bei mittlerer Hitze kochen lassen. Immer wieder Wasser dazu geben, dabei gelegentlich umrühren.
In der Zwischenzeit den Knoblauch und den Ingwer von den Garnelen wischen.
Etwas gesalzenes Mehl auf einen tiefen Teller geben.
Die Linsen sind gegart wenn sie ihre Form behalten, aber weich sind. Den Ingwer und den Knoblauch entfernen.
Das Karotten-Paprika-Gemüse zu den Linsen geben und so viel Wasser dazu geben, dass die gewünschte Konsistenz erreicht wird. Aufkochen und die Suppe mit Kurkuma, Cayennepfeffer und Salz würzen. Von der Hitze nehmen und warm stellen.
Das Mehl von den Garnelen abklopfen und jeweils 2 Stück auf Spießen stecken. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Spieße von allen Seiten bei anfangs hoher Hitze goldgelb bräunen.
Die Suppe garniert mit den grob gehackten Korianderblättern und jeweils 2 Garnelen-Spießen servieren. Dazu passt Sesamtoast (Rezept kann von Jenny Evans auf Wunsch nachgereicht werden).
 

Dazu passend ist der Song “Paint it Black”, der auf dem Album “Be what you want to” von Jenny Evans zu finden ist.
 
Für jeden, der Appetit auf das Album „Be what you want to“ von Jenny Evans bekommen hat, halten wir folgendes Angebot bereit: Wer es bei uns mit dem Stichwort „Jenny´s Rezept“ bestellt (bestellungen@glm.de), bekommt 30% auf den regulären Preis! Hier geht´s zum Album mit Hörproben 
Geschrieben am

Wir feiern den International Jazz Day!

Yeah – heute feiern wir den International Jazz Day!

Wer mitfeiern will, kann sich an unserer Spotify Playlist erfreuen.

Oder noch besser versandkostenfrei bis 02.05.2018, 12:00 Uhr im GLM Shop CDs bestellen und sich von GLM eine CD dazu schenken lassen…

Wir wünschen einen jazzigen Start in die Woche!

Geschrieben am

Jazz Award in Gold für Quadro Nuevo & Cairo Steps

Vor einem Jahr wurde die gemeinsame CD „Flying carpet“ bei GLM Music veröffentlicht. Am 19.4. gaben die beiden Ensembles Quadro Nuevo und Cairo Steps ein Konzert im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie. Als Gast mit auf der Bühne war die Flötistin Ines Abdel Dayem, inzwischen Kulturministerin Ägyptens. Zum Abschluss des Konzertes übergab Georg Löffler von GLM Music den Jazz Award stellvertretend für die ägyptischen Musiker an Ines Abdel Dayem, für Quadro Nuevo an Evelyn Huber sowie an Basem Darwisch für die in Deutschland beheimateten Musiker von Cairo Steps.

Wer die CD gerne möchte, kann sie jetzt für EUR 15,99 ohne Versandkosten bestellen. Um den Anlass gebührend zu feiern gibt es für die ersten 20 Bestellungen als Geschenk die GLM Allstars CD “The Sonnenhausen Sessions” obendrauf!