Veröffentlicht am

Happy Release Day: L‘ENSEMBLE WEGELE-SAGNER FEAT. ANNEDORE WIENERT – STORIE

Angezogen und fasziniert von der kulturellen Vielfalt Siziliens, wollte Peter Wegele ein musikalisches Projekt ins Leben rufen mit deutschen und sizilianischen Musikern. Einer der herausragenden
Studenten, heute einer der gefragtesten Musiker Siziliens, ist der Percussionist Sergio Calì. Mit ihm zusammen und mit Lelio Giannetto, viele Jahre Impresario von Curva Minore, einem Verein für zeitgenössische Musik, machte Peter Wegele 2014 und 2015 erste Aufnahmen in Palermo.

Die musikalische Richtung war klar: getragen von hauptsächlich lateinamerikanischen Rhythmen sollte die Produktion die Musik und Kultur beider Welten atmen. Daher wird bei den Aufnahmen die Oboen- und Englischhorn-Virtuosin Annedore Wienert aus Berlin gefeatured, mit der Wegele seit einigen Jahren in dem vielbeachteten Duo „Necessarily Two“ zusammenspielt, eine „gelungene Synthese beider Welten, der Klassik und des Jazz“. In Florian Sagner konnte Peter Wegele einen langjährigen musikalischen Weggefährten in das Projekt einbinden.

Zur Musik: https://glmmusic.de/StorieWE

Mehr Infos: https://www.glm.de/produkt/lensemble-wegele-sagner-feat-annedore-wienert-storie/

Veröffentlicht am

Happy Release Day: Tales for my mother – Lottchen

„Tales For My Mother“, das neue Lottchen-Album nach den preisgekrönten „Lazy Afternoon“, „Travelling Birds“ und „Quiet Storm“, ist eine Ode ans Mutter-Sein. Eine ebenso berührende wie spannende Reise durch das Wunder des Lebens und Leben-Schenkens im unverwechselbar lyrischen Stil des Duos. Ganz auf ihr Thema und ihre Melodien konzentriert.

Auf Vinyl oder den Streaming-Plattformen oder in Youtube-Videos

Mehr Infos: Lottchen – Tales for my mother

Zur Musik und Videos https://glmmusic.de/Talesformymother

 

Veröffentlicht am

Happy Release Day: CALM – Evelyn Huber

Aller guten Dinge sind vier – nach drei bemerkenswerten Alben (Somervilla Samba, 2011, Inspire, 2016 und Evelyn Huber & Sirius Quartet, 2019) kommt nun nach zwei Jahren ein weiteres Solo-Album von Evelyn Huber.
 
CALM ist ein Album, das die Harfe in den Mittelpunkt stellt, ihr Raum zum Klingen und Atmen gibt. Mit CALM ist Evelyn Huber ein besonderes Klangerlebnis gelungen – Hingebungsvoll und atmosphärisch-meditativ – so lässt sich die Stimmung von Hubers Spiel auf ihrem neuen Album beschreiben.
Der pure Harfenklang, kristallklar und filigran aufgenommen, machen diese Aufnahmen zu etwas Besonderem:
Entstanden aus der Stille des Corona-Lockdowns zu Hause im eigenen, akustisch genialen und mit feinsten Mikrofonen ausgestatteten Ankleidezimmertonstudio.
Die Musik zum Reinhören und Bestellen: https://glmmusic.de/CalmWE
Mehr Informationen gibt’s hier: https://www.glm.de/produkt/evelyn-huber-calm/
 
Veröffentlicht am

Internationaler Tag des Kaffees

FM 110

Statistisch trinkt wohl jeder Deutsche ca. 160 Liter Kaffee pro Jahr. Damit liegt Kaffee noch vor Wasser und Bier. Wenn das kein Grund ist, einmal im Jahr das Getränk zu feiern:

Zum heutigen Internationalen Tag des Kaffees ein Griff in den Backkatalog von GLM Music: Das beliebteste Album in der langen Erfolgsgeschichte von Quadro Nuevo: Moccaflor

Mit etwas Fantasie kann man den Mocca schon riechen…😉

Zum Album gehts hier: https://www.glm.de/produkt/quadro-nuevo-mocca-flor/

Veröffentlicht am

Happy Release Day: Sonce U Serci – Leléka

Es war ein besonderer Moment. Burghausen im März 2018, Wackerhalle, LELÉKA betraten die Bühne. Am Vorabend war die Band zum Sieger des Internationalen Nachwuchs-Jazzwettbewerbs gekürt worden. Nun konnte sie beweisen, dass die Musiker über das Feuerwerk eines Kurzkonzertes hinaus in der Lage waren, in einer großen Halle ein Publikum zu bezaubern, das sie noch nicht kannte. Es wurde ein Triumph. Denn Viktoria Leléka und ihren drei Mitstreitern gelang es, die Menschen zu beglücken, mit Liedern, die ihre Gegenwart im Jazz der Moderne hatten, ihre Wurzeln aber in der Volksmusik der Ukraine. Bald folgten weitere Wettbewerbe,
weitere Erfolge, und so wurde klar, dass die Band, die sich 2016 in Berlin zusammengefunden und bereits beim 6. Global Music Contest creole 2017 in Berlin als Sieger geglänzt hatte, einen Platz in der europäischen Jazzszene für sich beansprucht.

Mehr Infos: https://www.glm.de/produkt/leleka-sonce-u-serci/

Zur Musik: https://glmmusic.de/SonceUSerciWE