Geschrieben am

KURZ NACHGEFRAGT: Heute bei Hannah Köpf

♪  Am 26.4.2019 erscheint Dein neues Album Cinnamon. Was ist dein Lieblingstitel?

♫ Im Moment “Golden Leaves” aber das ändert sich fast täglich. Jeder Song ist für mich was ganz besonderes, da sie alle aus unterschiedlichsten Anlässen entstanden sind und somit alle ein bestimmtes Gefühl bergen.

♪ Wann und wo kann man Dich mit dem neuen Album live das erste Mal hören?

♫ Am 17. April in der Jazzschmiede in Düsseldorf

♪ Auf welcher Bühne tritts Du am liebsten auf und wo möchtest Du gerne mal auftreten?

♫ Ich habe schon einige Male beim Festival “Musik in den Häusern der Stadt” gastiert. Das fand ich immer sehr spannend weil man an sehr ungewöhnlichen Orten spielt – im Gartencenter, in einer Bankfiliale, im privaten Wohnzimmer oder in einem Geschäft für Designer-Badezimmer. Wenn ich die Zeit zurückdrehen könnte, wäre ich gerne bei Woodstock oder der ersten Runde des Newport Folk Festivals aufgetreten.

Hannah Köpf

Geschrieben am

KURZ NACHGEFRAGT: heute bei Dirk Flatau, Abisko Lights

♪  Am 1.3.2019 erscheint Euer neues Album von Abisko Lights – Point Of View. Wie würdest Du die Stimmung auf diesem Album beschreiben?

♫ Gelassen-zurückgelehnt, beschwingt-melancholisch.

♪ Was ist Dein Lieblingstitel?

♫ Schwer zu sagen, aber “Good Night Berlin”, der Opener auf dem Album, hat
für mich einige dieser magische Momente, die man im Studio ja nicht einplanen kann und die dann einfach so passieren.

♪ Es gibt einige Konzerte, bei denen Ihr das Album vorstellt – wo startet
Ihr?

♫ Wir starten mit einem Release-Konzert am 6. März in der Kunstfabrik
Schlot in Berlin.
Im Schlot haben wir vor vier Jahren unser allererstes Konzert gegeben
und freuen uns deshalb besonders, wieder auf dieser schönen Bühne spielen zu dürfen und unser neues
Programm vorzustellen.

https://www.glm.de/kuenstler/abisko-lights/