Geschrieben am

Evelyn Huber zur Sonnenhausen Session

Evelyn Huber Solo
Evelyn Huber Solo

“Die Menschen, die dahinter stehen, keine anonyme Masse sondern persönliche Ansprechpartner, die mit Leidenschaft und Liebe zum Besonderen musikalische Visionen zulassen und unterstützen; das zeichnet GLM für mich aus. Mögen zu den bisherigen 16 wunderbaren Jahren sich gegenseitig befruchtender Zusammenarbeit noch viele weitere folgen. Ich freue mich sehr auf unser gemeinsames GLM-All-Stars-Projekt auf Gut Sonnenhausen!”

Evelyn Huber

Geschrieben am

Café del Mundo über Gut Sonnenhausen

Café del Mundo im Studio

“Als Flamencogitarristen und angesichts der besonderen Historie von GLM betrachten wir es als große Auszeichnung und Ehre unsere Musik auf dem GLM-All-Stars-Sampler miteinbringen zu dürfen. Mit einer “Eigens”-Komposition für die Mitmusiker fahren Alex & Jan alias Café del Mundo sonnigen Herzens nach Gut Sonnenhausen um dort sonnig gut zu hausen. Spannend!”

Jan Pascal & Alexander Kilian

Geschrieben am

Wolfgang Lohmeier, der Tonmeister von Sonnenhausen

Wolfgang Lohmeier

“Es wird eine Herausforderung! Es gilt, viele verschiedene, excellente Musiker aufzunehmen und deren ganz eigenen Sound fein heraus zu heben, aber gleichzeitig auch spontane Stimmungen und Gefühle in die Tiefe des Bandes zu bannen, die im Zauber dieses einmaligen Zusammentreffens auf Gut Sonnenhausen entstehen.”

Wolfgang Lohmeier

Geschrieben am

Martina Eisenreich – Gut Sonnenhausen

Martina Eisenreich

Die besondere Künstler-Besetzung dieses Labels war für mich der erste Anstoß, warum ich meine Musik gerne bei GLM wissen wollte. Nun freue ich mich sehr darauf: nächste Woche treffen sich die GLM-Allstars in Sonnenhausen! Es wird bunt und akustisch.

– Martina Eisenreich

Geschrieben am

Mulo Francel über Gut Sonnenhausen

Mulo Francel in Sonnenhausen

Eine Horde kreativer Musiker kommt aus allen Himmelsrichtungen zusammen.
An einem der schönsten Orte der Welt.
Dazu ein toller feinfühliger Tonmeister.
Und 1000 Ideen.

Eine Woche lang wird gespielt, geprobt, gejamt, geplaudert, gefeiert.
Am Ende entsteht daraus eines der spannendsten Alben der Dekade.
Ich freue mich schon!
Mulo Francel