Geschrieben am

Geniesst den Sommer mit den GLM Summer tunes

Die große Hitze ist vorbei, lasst uns die schönen warmen Tage mit guter Musik verbringen

 

Geschrieben am

Wir feiern den International Jazz Day!

Yeah – heute feiern wir den International Jazz Day!

Wer mitfeiern will, kann sich an unserer Spotify Playlist erfreuen.

Oder noch besser versandkostenfrei bis 02.05.2018, 12:00 Uhr im GLM Shop CDs bestellen und sich von GLM eine CD dazu schenken lassen…

Wir wünschen einen jazzigen Start in die Woche!

Geschrieben am

GLM-KÜNSTLER VERRATEN EUCH IHR LIEBLINGSREZEPT UND EMPFEHLEN DIE PASSENDE MUSIK DAZU

Tilman Herpichböhm

Drumsticks on Drumstick

 

Klassiker neu interpretiert! Die Spezialität eines Jazzers. Das gilt natürlich auch in der Küche. Drumsticks (gegrillte Hühnchenkeulen) gibt es in verschiedensten Varianten, aber diese ist einfach die Beste!

 

Also los geht’s. Zunächst eine ganz einfache Marinade herstellen. Dazu Koriandersaat, Bockshornklee, Chili, Curcuma (frisch!), Ingwer, Knoblauch, Kardamom, Nelke, Sternanis, Cumin, Zimtblüten, Fenchelpollen, Asant und Tasmanischen Bergpfeffer im Mörser mit etwas Olivenöl zu einer leckeren Paste zerquetschen. Diese dann ca. sechs Tage lang im Mund von einer Backe in die andere schieben. Am besten rhythmisch – wird ja ein Schlagzeuger-Essen!

Wer selbst sehr unrhythmisch ist, kann sich das neue Jilman Zilman Album „The Loft Recordings“, das am 23. März released wurde, dazu anhören, das grooved wirklich sehr gut. Oder auch die neue CD von Stefanie Boltz „The Door“, gleicher Drummer!!

Dann ist die Marinade fertig und gut durchgezogen. Die vorbereiteten Hühnchenkeulen damit nicht einschmieren, das wäre ja eklig, sondern mit etwas Öl, Aganvendicksaft, Sojasauce und Currypulver einreiben und schön kross grillen. Die Marinade bitte anderweitig verwenden.

Wenn die Drumsticks fertig sind, einen handelsüblichen Drumstick behutsam durch das Fleisch der Drumsticks schieben, bis alle Drumsticks auf dem Drumstick sticken, äh stecken. Am einfachsten geht es, wenn das Fleisch richtig trocken durchgegart ist, dann hält der Stecken besser.

Ein paar Minuten warten, bis der hart säuerlich beißende Geschmack der Beize in das Hühnchen übergegangen ist. Dann servieren. Der Geschmack der letzten sechs Tage hält noch eine Weile im Mund und ist wichtig, damit man das ganze überhaupt runterbekommt.

Tipp: mit dieser Methode schmeckt selbst Chris Galls Kabelsalat!

 

Guten Appetit!

Für jeden, der Appetit auf das Album „The Loft Recordings“ von Jilman Zilman & Simon Nabatov bekommen hat, halten wir folgendes Angebot bereit: Wer es bei uns mit dem Stichwort „Tilman´s Rezept“ bestellt (bestellungen@glm.de), bekommt 30% auf den regulären Preis! Hier geht´s zum Album mit Hörproben

Geschrieben am

GLM-Künstler verraten euch ihr Lieblingsrezept und empfehlen die passende Musik dazu

Heute verrät uns Stefanie Boltz, was bei ihr auf den Tisch kommt: “Ich mache (fast) nichts im Leben nach Rezept. Am liebsten immer aus dem Bauch, und improvisiert, mit Spielfreude.
So auch in der Küche. Kühlschrank auf, sehen, was da ist und loslegen. Mit Muße kochen ist etwas Schönes, aber das schaffe ich zeitlich nur am Wochenende.
Mittags mache ich mir also immer ein “creative bowl”. Dabei sein müssen: Blattsalate, Rohkost, Obst, Nüsse, frische Kräuter. Manchmal Reis, Quinoa, Bratlonge, Kartoffeln, oder Brot dazu.
Heute ist in meiner Bowl Folgendes gelandet:
Rapunzel, Wildkräuter, Paprika, Avocado, Karotten, rote Beete, Pekannüsse, Sesam. Und Basilikum.” Als Soundtrack eignet sich natürlich eines der Werke von Stefanie Boltz: deswegen gibt es 30% Rabatt auf ihren Backkatalog und wer die neue CD “THE DOOR” bestellt, bekommt gratis eine “GLM Allstars – The Sonnenhausen Sessions” von uns dazu. (www.glm.de)

Geschrieben am

Weltfrauentag bei GLM

Weltfrauentag mit Weltklasse-Frauen! Hier gibt es einiges zu hören von unseren GLM KÜNSTLERINNEN. Zur Feier des Tages gibt es außerdem 30% Rabatt auf alle unsere “Frauen” CDs im GLM Shop (www.glm.de).
Stefanie Boltz Esther Kaiser Evelyn Huber Hannah Köpf Jenny Evans LANIA Stefanie Fettner Lena Mentschel Lottchen Martina Eisenreich Tuija Lahti-Klein