Geschrieben am

„GLM-Künstler verraten Euch ihr Lieblingsrezept und empfehlen Euch die passende Musik und DAS PASSENDE KONZERT dazu“

Wir setzen noch einen drauf bei unserer Reihe „GLM-Künstler verraten Euch ihr Lieblingsrezept und empfehlen Euch die passende Musik und DAS PASSENDE KONZERT dazu“. Heute von Sonja Huber von unserem Duo Lottchen:

„Bei der sommerlichen Hitze ist das ein leichtes und schnell gemachtes Rezept. Leider ist es nicht typisch schweizerisch, wir fahren da eher mit währschafter Kost auf und das ist gerade zu viel des Guten. Dafür kommt das Rezept von der berühmtesten Köchin der Schweiz: “Betty Bossi”.

Nudeln mit Avocado Salsa:

Zutaten:

  • 1 Bio-Zitrone, abgeriebene Schale und Saft
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Sambal Oelek
  • 1/2 TL Salz
  • 1 rote oder gelbe Paprika, in Würfeli
  • 1 Avocado, in Würfeli
  • 1 Schalotte, fein gehackt
  • 350 g breite Nudeln
  • Salzwasser, siedend
  • 2 EL Cashew Nüsse, geröstet
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe, in Scheibchen oder gepresst

Zubereitung:

Zitrone und alle Zutaten bis und mit Salz gut verrühren. Paprika, Avocado und Schalotte beigeben, beiseite stellen. Nudeln al dente kochen, abtropfen.

Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Knoblauch anbraten. Nudeln beigeben, nur noch heiss werden lassen, auf vorgewärmte Teller verteilen. Avocado-Salsa darauf verteilen, beiseite gestellte Cashew-Nüsse darüberstreuen.

Mein Tipp für diejenigen wie ich, die Zwiebeln roh nicht mögen: Zwiebeln zusammen mit dem Knoblauch ebenfalls etwas andünsten.

Der passende Song dazu: Aguenta seu fulgencio von Lottchen´s Album „Quiet Storm“! Südamerika und Avocado passt perfekt : )

Für jeden, der Appetit auf das Album „Quiet Storm“ von Lottchen bekommen hat, halten wir folgendes Angebot bereit: Wer es bei uns mit dem Stichwort „Lottchen´s Rezept“ bestellt (bestellungen@glm.de), bekommt 30% auf den regulären Preis! Hier geht´s zum Album

Am kommenden Freitga, den 30.06. könnt ihr die vor Kreativität überkochenden Künstlerinnen live im Rathaus Gilching erleben http://www.gilching.de/de/kultur-bildung/musik-im-rathaus/aktuelle-veranstaltungen/

Und morgen verrät uns Lottchen die passende Nachspeise dazu!

Geschrieben am

Heute starten wir unsere Reihe „GLM-Künstler verraten Euch ihr Lieblingsrezept und empfehlen Euch die passende Musik dazu“.

Den Anfang macht Jan Pascal von café del mundo

Lachsfilet aus nachhaltiger Zucht (somehow I can live much better with killing a fish rather than a cow or pig)

Lachsfilets mit Butter in der Pfanne bei mittlerer Hitze mit Deckel garen (funktioniert auch bei tiefgefrorenem Filet). Nach ca.12 min. nochmal scharf beidseitig anbraten und mit einem Becher Sahne abgießen. Jetzt frischen Dill, Salz und Pfeffer hinzugeben.

Frische Kartoffeln mit sauber gebürsteter Schale in Schnitze schneiden. In Öl, Salz und Paprika eintauchen und bei 180 Grad 40min auf Backpapier bei Umluft ausbacken.

Dazu ein frischer Gartensalat mit Tomatitos und Vinaigrette a la carrefour. Dazu ein Chardonnay blanc und als Dessert Café con leche

Musik: Natürlich! Wie kann es anders sein: “Giovanni tranquillo” aus der Kultscheibe „Mocca flor“ von Quadro Nuevo

So, wir wünschen viel Spaß und Genuss beim Nachkochen und für jeden, der Appetit auf das Album Mocca Flor von Quadro Nuevo bekommen hat. Wer es bei uns mit dem Stichwort „Jans Rezept“ bestellt, bekommt 30% auf den regulären Preis! Hier gehts zum Album 

Und wir haben auch nichts dagegen, wenn Ihr Eure Kochergebnisse hier oder  auf Facebook postet – Jan und GLM würden sich freuen.