Geschrieben am

Diese Woche laden wir zum Träumen ein

Der nächste Titel aus online noch nicht veröffentlichten Werken von

QUADRO NUEVO – SECRET RECORDINGS

 

Au bal musette

(Andreas Hinterseher)

Wer an typische französische Musik denkt, hört vor seinem innern Ohr sehr wahrscheinlich ein Akkordeon, welches die typischen Triolen des Valse Musette aus seinen Tasten zaubert. Die Bal Musette waren in Frankreich oft richtige Massenveranstaltungen mit hunderten von Tänzern, die im Dreivierteltakt über die Tanzflächen wirbelten. Begleitet wurden sie von den klassischen Musette-Ensembles mit fünf, sechs Musikern. Die Akkordeonisten genossen damals einen Status, wie wir sie heute nur von Popstars kennen. Dieser kleine Walzer ist entstanden als Reminiszenz an diese Zeit.

https://smarturl.it/Aubalmusette

 

 

und ein weiteres Werk aus der Reihe
CONTEMPLUM – Meditation – Contemplation – Music Flow

Dreamlike
(Komp.: Robert Schumann (1810-1856) / Arr.: Mulo Francel)

Dreamlike is an improvisation on Robert Schumann`s Piano-Song Träumerei.

Die Träumerei gilt heute als Inbegriff des romantischen Klaiverstücks. Wie in Tagebüchern und Briefen des Komponisten Robert Schumann (1810-1856) festgehalten, verband er dieses Lied Zeit seines Lebens mit Gedanken an seine Frau Clara Schumann. Der Komponist selbst sagt in Bezug auf sein Werk: „Was ich schüchtern gedichtet, vielleicht bringt es uns die Wirklichkeit. Ja, meine Clara, glaube daran, wir werden ganz glücklich werden.“

Und der Dirigent Hans Pfitzner schrieb über die Schönheit des Stücks: „Wer da nicht mitmachen kann, gegen den sind keine Argumente vorzubringen und gegen dessen Angriffe ist nichts zu sagen, als die Melodie zu spielen und zu sagen: `Wie schön!`

Was sie ausspricht ist so tief und klar, so mystisch und selbstverständlich wie die Wahrheit.“

Was sollte man da noch hinzufügen……..

https://smarturl.it/dreamlike

 

 

Bleiben Sie informiert:

Abonnieren Sie kostenfrei in Facebook https://www.facebook.com/contemplummusic/

Oder Instagram: https://www.instagram.com/contemplummusic/

Geschrieben am

CONTEMPLUM – Meditation – Contemplation – Music Flow

Für alle, die Musik für die Seele suchen, startet die neue Reihe

CONTEMPLUM – Meditation – Contemplation – Music Flow

Dive into a beautiful world of acoustic sound.
Instrumental artists of World Music, Jazz and Neo Classic
create the perfect aura
for your finest moments.

 

mit dem ersten Titel AVE MARIA von Astor Piazzolla mit Nicole Heartseeker und Mulo Francel.

AVE MARIA 

 

und ein weiterer Titel ist ebenfalls bereits online: ALICIA VIVE von Alberto Iglesias gespielt von Evelyn Huber

ALICIA VIVE

 

 

 

 

 

 

Abonnieren Sie die Facebook-Seite von CONTEMPLUM, um regelmäßig über neue Veröffentlichungen informiert zu sein.

https://www.facebook.com/contemplummusic/

Oder in Instagram: https://www.instagram.com/contemplummusic/

 

Geschrieben am

Wir feiern den International Jazz Day!

Yeah – heute feiern wir den International Jazz Day!

Wer mitfeiern will, kann sich an unserer Spotify Playlist erfreuen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Oder noch besser versandkostenfrei bis 02.05.2018, 12:00 Uhr im GLM Shop CDs bestellen und sich von GLM eine CD dazu schenken lassen…

Wir wünschen einen jazzigen Start in die Woche!

Geschrieben am

GLM Sommer Aktion: Brisa do Mar & Angel Affair

Genießen Sie den Sommer? Falls Sie noch in den Urlaub fahren und den passenden Soundtrack für lange Autofahrten suchen, wie wäre es denn damit:

BRISA DO MAR mit Mulo Francel und Lisa Wahlandt!

Zusammen mit ihren kongenialen Begleitern am Bass, Klavier und Schlagzeug entführen sie uns mit Sambas und Bossanovas in ein imaginäres Sehnsuchtsland, wo alles anders ist – sinnlich, südlich, mal federleicht swingend und groovend, mal mit der typischen Tristeza der Tropen. Brisa do Mar ist ein intensiver, emotionaler Cocktail aus purer Lebensfreude und samtener Melancholie und den vielen blauen Tönen dazwischen.

Hier finden Sie Hörproben

 

Funktioniert übrigens auch sehr gut im Wohnzimmer, um sich in Urlaubsstimmung wegzuträumen…

Und wer darüber hinaus noch weiterträumen will, dem empfehlen wir diese CD:

ANGEL AFFAIR mit Mulo Francel und Nicole Heartseeker

Zwei Instrumente aus gegensätzlichen Lebenswelten. Die Orgel als feierliche Himmelsbotin im Zentrum der sakralen Tonkunst. Das Saxophon dagegen von einer fast unseriösen Laszivität und seit Hermann Hesses ‚Steppenwolf‘ Symbol für eine diabolische Gegenwelt.

Hier finden Sie Hörproben

 

Wir bieten beide CDs als Paket bis zum 31.08.2017 zum Preis von EUR 12.99 (ohne Versandkosten) an.

 

Einfach per Mail unter bestellungen@glm.de bestellen mit dem Stichwort: Sommer Aktion.

 

In diesem Sinne wünschen wir einen wunderbaren restlichen Sommer!